St. Georgen - Rundweg über Langenschiltach

Wanderungen

Eine schöne Wanderung in den Ortsteil Langenschiltach; sie ist ideal für Wanderer, die Waldwege lieben.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 3:00 h
  • Länge 11 km
  • Aufstieg 281 m
  • Abstieg 281 m
  • Niedrigster Punkt 791 m
  • Höchster Punkt 939 m
Die Wanderung beginnt am Marktplatz. Wir folgen der roten Raute mit weißem Balken, dem Mittelweg, hinauf zur Roßberghöhe und an den Tennisplätzen vorbei zum Wagschachen-Parkplatz. Dort verlassen wir den Mittelweg und folgen der gelben Raute, kurz bergauf zum Hasenspielplatz. Auf der Hochwälder Höhe folgen wir ganz kurz dem Querweg Lahr - Rottweil (blau-rote Raute mit gelbem Rand), verlassen diesen in nördlicher Richtung und orientieren uns wieder an der gelben Raute. Fast eben führt unser Weg vorbei am Falkenhof bis zur Wegkreuzung "Auf der Eck West". Der gelben Raute folgend geht es nun bergab durch den Bruckenwald mit Blick auf den Ortskern Langenschiltach. In Langenschiltach entspringt die Schiltach, ein Zufluß der Kinzig. Am Ortsrand von Langenschiltach entlang führt der Weg in östlicher Richtung bis zum Uhrenhändlerhof. Dort biegen wir ab in Richtung Osten und folgen der blauen Raute, überqueren das kleine Bergbächlein "Föhrenbächle" und wechseln in nördlicher Richtung bergauf, der gelben Raute folgend bis zur Hieselemichelshöhe. Über die Vohenlohe führt der Weg hinab ins Weidenbächletal, (Einkehrmöglichkeit) und über die Weidenbächlestraße hinauf zur Stadtmitte und damit zum Ausgangspunkt Marktplatz.
Anfahrt auf der B33 nach St. Georgen, hier Ausschilderung Tourist-Informtion folgen.
Parkplatz am Schmiedegrund, 100 m südlich der Tourist- Information, neben dem Stadtgarten.
Mit dem Regionalbus 55 zum Schwarzen Tor. Freie Fahrt mit der Ferienland-Konus-Gästekarte.