St. Georgen - Rundweg über Peterzell

Wanderungen

Eine Wanderung, die ein bisschen Kondition erfordert. Die kleinen Anstrengungen werden aber mit herrlichen Ausblicken belohnt.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 3:00 h
  • Länge 11,7 km
  • Aufstieg 273 m
  • Abstieg 273 m
  • Niedrigster Punkt 781 m
  • Höchster Punkt 896 m
Vom Startpunkt an der Tourist Information folgen wir dem Blaue-Raute-Weg in nördlicher Richtung durch den Ort. Bergauf gelangen wir zum "Schanzgraben" und genießen von dort den Blick auf St. Georgen. Auf dem Querweg Lahr-Rottweil (rot-blaue Raute) gelangen wir zum Standort "Hinterlehen" und folgen dort der blauen Raute in Richtung Lochbronn. Mit Blick auf Peterzell wandern wir bergab entlang des Mühlbachs in den Ort. Anschließend überqueren wir die Bundesstraße und folgen am "Sägebauernhof" der gelben Raute in Richtung "Bruderhalden" und St. Georgen. Ein weiterer Anstieg führt uns in den Röhlinwald, bevor wir talwärts über den Bahnhof und wieder bergauf zurück zum Ausgangspunkt in St. Georgen gelangen.
Über die B33 nach St. Georgen.
Parkplatz am Schmiedegrund, 100 m südlich der Tourist- Information, neben dem Stadtgarten.
Mit dem SBG Bus 7270 von Furtwangen/Schönwald/Schonach bis Triberg Bahnhof, umsteigen in den SBG Bus 7265 bis St. Georgen Schwarzes Tor. Von Villingen kommend mit der Schwarzwaldbahn bis St. Georgen Bahnhof. Freie Fahrt mit der Ferienland-KONUS-Gästekarte.