St. Georgen - Tour Sommerau

E-Bike

E-Bike Tour über Brigach, Sommerau, Langenschiltach und zurück nach St. Georgen.

  • Typ E-Bike
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:00 h
  • Länge 24,3 km
  • Aufstieg 536 m
  • Abstieg 528 m
  • Niedrigster Punkt 809 m
  • Höchster Punkt 1017 m

Wir fahren von unserem Ausgangspunkt die Gerwigstraße bergab, biegen rechts in die Mühlstraße ab und überqueren die B 33 beim  Klosterweiher. In der ersten Kurve verlassen wir die L 175, biegen links in die Winterbergstraße und wieder links in den Rosenweg ab. Von dort geht es bergauf durch den Röhlinwald zum Bösinger Winkel. Über die Maierstäle erreichen wir das Schulhaus im Ortsteil Oberkirnach, fahren rechts über Bühl, Hagzinken und wieder rechts hinauf über den Totenhund zum Kesselberg. Wir überqueren die L 175, fahren am Naturkolleg Hirzwald vorbei, unterm Gasthaus Hirzwald links ab über Lange Lochen und hinunter bis zur B33. Diese überqueren wir und fahren über die Steinhalde zum Gasthaus Staude. Über Vogte und  Hochwäldereck gelangen wir zur Bengelhütte und weiter zur Hochwälder Höhe (Tennisplätze). Über den Rossberg fahren wir hinab zu unserem Ausgangspunkt.

Über die B33 und die Bahnhofstraße in das Ortszentrum von St. Georgen.
Im Ortszentrum zeitlich begrenzte Parkmöglichkeiten. Parkplatz Hallenbad, Bahnhof oder Parkplatz beim Naturfreibad Klosterweiher zeitlich unbegrenzte Parkmöglichkeiten.
Mit dem Stadtbus 50 zur Haltestelle Robert-Gerwig-Schule oder Schwarzes Tor. Freie Fahrt mit der Ferienland-Konus-Gästekarte.