translate translate
Wanderungen

Vom idyllischen Schwarzwalddörfchen Todtnauberg hinunter nach Todtnau

Die 8,5 km lange Wanderung führt Sie von Todtnauberg über den Wasserfall hinab in das Zentrum der Stadt Todtnau.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 3,15 h
  • Länge 8,5 km
  • Aufstieg 72 m
  • Abstieg 556 m
  • Niedrigster Punkt 644 m
  • Höchster Punkt 1200 m

Beschreibung

Vom Startpunkt am Radschert führen uns die ersten 3,7 km auf dem Martin-Heidegger-Rundweg vorbei am Jakobuskreuz zur Fatima Kapelle. Dort hat man einen wunderschönen Blick auf das idyllisch gelegene Örtchen Todtnauberg. Von der Fatima Kapelle geht es für uns nun ein kleines Stück bergab, hinunter in den Ortsteil Hangloch, wo sich für uns der Zugang zum Premiumwanderweg Wasserfallsteig befindet. Von nun an laufen wir dem Bachverlauf talabwärts folgend, von oben zum bekannten Todtnauer Wasserfall heran. An der höchsten Fallstufe fällt hier das Wasser des Stübenbachs rund 60 Meter in die Tiefe. Über einige Treppen gelangen wir nun seitlich zum unteren Zugang des Wasserfalls. Nachdem wir dieses imposante Naturschauspiel von unten auf uns wirken lassen und einen kurzen Stop einlegen, geht es für uns weiter auf dem Wasserfallsteig entlang bis zur Hoh. Von hier bietet sich uns ein toller Blick über die Stadt Todtnau, auf den gegenüberliegenden 1065 Meter hohen Hausberg Hasenhorn. Durch ein kleines Wäldchen geht es von hier nur noch wenige hundert Meter hinunter bis ins belebte Stadtzentrum von Todtnau.

Die ersten 5,5 km bis zum Einstieg in Richtung Wasserfall verlaufen überwiegend auf breiten Wanderwegen. Vom Einstieg des Wasserfalls bis ins Stadtzentrum führt ein überwiegend schmaler rund zweieinhalb Kilometer langer Wanderweg bis auf den Marktplatz.  

Umbedingt zu empfehlen ist festes Schuhwerk!

Eine gemütliche Einkehr in die Gastronomiebetriebe am Todtnauer Marktplatz rundet die kleine Wanderung ab.

Vom oberen Einstieg des Wasserfalls geht es über Treppen entlang bis zum unteren Einstieg. Hier ist Vorsicht geboten, da es seitlich steil hinab geht. Kinder sind hier besser an die Hand zu nehmen!

Von Freiburg kommend:
B31 in Richtung Donaueschingen, bei Kirchzarten auf L126 in Richtung Kirchzarten / Oberried / Todtnau abbiegen, Straßenverlauf der L126 folgend bis nach Muggenbrunn, ca. 500 Meter nach dem Ortsausgang Muggenbrunn nach links abbiegen auf die K6307 in Richtung Todtnauberg, der Beschilderung Richtung Fachklinik Tannenhof folgen.

Von Donaueschingen kommend:
B31 in Richtung Freiburg, bei Titisee auf B317 in Richtung Waldshut - Tiengen / Schluchsee / Feldberg / Todtnau auffahren, dem Straßenverlauf folgend bis nach Todtnau, hier nach rechts auf L126 Richtung Freiburg abbiegen, dem Streckenverlauf folgend bis nach Aftersteg, ca. 1 Kilomter nach dem Ortausgang Aftersteg nach rechts abbiegen auf K6307 in Richtung Todtnauberg, der Beschilderung Richtung Fachklinik Tannenhof folgen.

Von Lörrach kommend:
B317 von Lörrach bis Todtnau, hier nach links abbiegen auf L126 Richtung Freiburg, dem Streckenverlauf folgend bis nach Aftersteg, ca. 1 Kilometer nach dem Ortsausgang Aftersteg nach rechts abbiegen auf K6307 in Richtung Todtnauberg, der Beschilderung Richtung Fachklinik Tannenhof folgen.
Am Startpunkt Radschert können Sie Ihr Auto kostenlos auf dem dortigen Parkplatz abstellen.
Von Freiburg kommend:
Regionalbahn von Freiburg nach Seebrugg - Ausstieg Kirchzarten
In Kirchzarten umsteigen auf Bus 7215 Richtung Todtnau - Ausstieg Todtnauberg, Rathausplatz

Von Donaueschingen kommend:
Regionalbahn von Donaueschingen nach Neustadt - Ausstieg Bahnhof
Von Neustadt mit der Regionalbahn Richtung Freiburg - Ausstieg Kirchzarten Bahnhof
In Kirchzarten umsteigen auf Bus 7215 Richtung Todtnau - Ausstieg Todtnauberg, Rathausplatz

Von Lörrach kommend:
Reginalbahn S6 von Lörrach nach Zell i.W.
In Zell i.W. umsteigen auf Bus 7300 Richtung Titisee-Neustadt - Ausstieg Todtnau Busbahnhof
Von Todtnau mit Bus 7215 Richtung Kirchzarten - Ausstieg Todtnauberg, Rathausplatz


Vom Rathausplatz in Todtnauberg ist es ein guter Kilometer bis zum Startpunkt am Radschert.

Informationen zu dieser und mehreren Wanderungen erhalten Sie unter: www.hochschwarzwald.de/Wandern oder unter Tel. 07652 1206 8530

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben