Winterwanderung zur Wiege der Kuckucksuhr

Winterwandern

Eindrucksvolle Wanderung zur Geburtsstätte der Kuckucksuhr, durch das idyllische Baslertal hinauf zur Anhöhe Escheck mit Einkehrschwung in den Gasthäusern "Löwen" oder "Kreuz" und über die Alte Straße zurück nach Schönwald.

  • Typ Winterwandern
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:00 h
  • Länge 6,1 km
  • Aufstieg 132 m
  • Abstieg 116 m
  • Niedrigster Punkt 947 m
  • Höchster Punkt 1063 m

Beschreibung

Winterwanderweg Schönwald Nr. 6

Von der Tourist-Information aus folgen Sie der Markierung 4 über den Kirchplatz bis zur Ortsmitte. Beim Hallenbad biegt der Weg rechts in den Landschaftsgarten. Diesem bitte bis ins Sägeloch folgen. Dort rechts bis zur Kreisstraße, welcher Sie ca. 300 m folgen.

 

Beim Sägebauernhof führt der Weg in Richtung Oberort und Baslertal, vorbei an der Geburtsstätte der Kuckucksuhr. Dem Weg folgend gelangen Sie zur Escheck (Einkehrmöglichkeit) und weiter auf der alten Escheckstraße, durch den Dobel-Skilift, zurück nach Schönwald.

 

Bitte folgen Sie dem Winterwanderwegschild Nummer 6.

Gutes Schuhwerk und winterliche Kleidung sind empfehlenswert.
Anfahrt auf der B500 nach Schönwald, Ausschilderung folgen zur Tourist-Information.
Beim Rathaus Schönwald oder Parkdeck in der Ortsmitte.
Mit dem SBG Bus 7270 oder Panoramabus Schwarzwald bis Haltestelle Bachwinkel. Freie Fahrt mit der Ferienland-KONUS-Gästekarte.