Kuhweide

Verhalten auf Weideflächen

Wir bitten Sie als Besucher, sich bei der Überquerung der Weideflächen respektvoll zu verhalten.

Während Ihrer Wanderung kann es durchaus passieren, dass Sie auf Weidevieh stoßen. Grundsätzlich sind Weidetiere keine Kuscheltiere! Mit den folgenden kurzen Verhaltensweisen können Sie die Weideflächen sorglos überqueren:

  • Bitte stets auf den Wanderwegen bleiben
  • Versperrt ein Weidevieh einen Wanderweg, mit möglichst großem Abstand umgehen
  • Tiere nicht füttern und Abstand zu den Tieren halten
  • Weidevieh nicht in Schrecken versetzen, sich ruhig verhalten
  • Hunde stets an der kurzen Leine führen. Begegnung von Mutterkühen und Hunden vermeiden. Hund sofort ableinen, sofern ein Angriff durch ein Tier erkennbar ist
  • Bei Anzeichen von Unruhe die Weidefläche unmittelbar verlassen
  • Nähert sich ein Tier an, nicht den Rücken zukehren, sondern den Weidetieren ausweichen
  • Falls Zäune vorhanden sind, diese beim Verlassen der Weide schließen und die Weidefläche zügig überqueren.