Winter-Rundwanderung Hochschwarzwald

Beschreibung

Winterwander-Rundreise  Fernwandern im Winter? Warum nicht! Wandern von Ort zu Ort, sich jeden Morgen von einem anderen Ausgangspunkt wieder auf den Weg machen und so die die Gegend kennenlernen. Genau das wollen wir Ihnen mit dieser Winter-Rundwanderung ermöglichen: Erwandern Sie sich den winterlichen Hochschwarzwald – oder zumindest einen Teil Teil davon – und wählen Sie andere Wege um die...

Winterwander-Rundreise 

Fernwandern im Winter? Warum nicht! Wandern von Ort zu Ort, sich jeden Morgen von einem anderen Ausgangspunkt wieder auf den Weg machen und so die die Gegend kennenlernen.
Genau das wollen wir Ihnen mit dieser Winter-Rundwanderung ermöglichen: Erwandern Sie sich den winterlichen Hochschwarzwald – oder zumindest einen Teil Teil davon – und wählen Sie andere Wege um die Highlights der Region zu entdecken.
Los geht’s in Hinterzarten, der Perle des Schwarzwalds, über vier Wanderetappen, an Feldberg und Herzogenhorn, den zwei höchsten Gipfeln im Südschwarzwald, Schluchsee und Titisee vorbei, und wieder zurück nach Hinterzarten.
Die ausgewählten Wanderrouten sind bei jedem Winterwetter begehbar; bei viel Schnee werden die Schneeschuhe angeschnallt.. Und wem's zu weit oder zu kalt wird, der kann abkürzen. Für (fast) alle Etappen schlagen wir Abkürzungs-Möglichkeiten vor. Um Ihr Gepäck müssen Sie sich nicht kümmern. Das übernehme wir und sorgen dafür, dass es jeden Tag rechtzeitig von A nach B transportiert wird und Sie Ihre Wanderung so noch leichteren Fußes gehen können. Frisch auf!

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Hinterzarten – Herzlich Willkommen im Hochschwarzwald!

Sie reisen heute im Laufe des Tages per Bahn, Bus oder mit dem eigenen Fahrzeug nach Hinterzarten.
Ankommen. Durchatmen. Mehr steht heute nicht auf dem Programm.

Übernachtung im Hotel Schwarzwaldhof***, Hinterzarten
Verpflegung: Halbpension
Strecke: keine
Transfers: keine

2. Tag: Von Hinterzarten nach Feldberg/Bärental

Start dieser ersten Etappe ist am Hinterzartener Hochmoor und geht in Richtung des höchsten Gipfels im Schwarzwald, dem Feldberg (1493 m). Der sanfte Aufstieg führt durch felsenreiche Wälder, vorbei an weiteren Hochmoorgebieten und kleinen Seen. Immer wieder öffnet sich der Blick zum Feldberg. Auf halber Strecke lädt der idyllisch gelegene Raimartihof zur Einkehr ein (Achtung, am Dienstag ist Ruhetag!). Hier, in diesem urigen Schwarzwaldhof bewirtet Familie Andris ihre Gäste - Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer - bereits in sechster Generation. Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben! Doch zuvor lohnt sich ein kleiner Abstecher zum schönsten Karsee des Schwarzwald: dem Feldsee.

Übernachtung im Hotel Adler***, Feldberg/Bärental
Verpflegung: Halbpension
Strecke: ca. 15 km / ca. 342 Hm bergauf / ca. 243 Hm bergab
Transfers: Gepäcktransfer inkl.

3. Tag: Von Feldberg/Bärental nach Schluchsee

Etappe 2. Im Schatten des Feldbergs geht die Wanderroute weiter in Richtung Schluchsee. Der Weg spart den Wintersporttrubel am Feldberg aus und führt, in ruhigeren Gefilden, vorbei am Hochkopf mit fantastischen Blicken hinab ins Menzenschwander Tal. Über schöne Waldpfade gelangen Sie schließlich zum „Zweiseenblick“, der eine wunderbare Sicht auf die zwei größten Seen im Südschwarzwald bietet: den Schluchsee und den Titisee. Weiter geht es über Wald- und Wiesenwege zum heutigen Etappenziel Schluchsee.

Übernachtung im Hotel Wochner’s Sternen, Schluchsee
Verpflegung: Halbpension
Strecke: ca. 16,6 km / 479 Hm bergauf / 495 Hm bergab
Transfers: Gepäcktransfer inkl.

4. Tag: Von Schluchsee nach Lenzkirch

Die Reise geht weiter. Waldabschnitte sind heute eher rar. Vielmehr bietet die Wanderroute entlang an Feld- und Wiesenflächen die Möglichkeit den Blick in die Weite schweifen zu lassen. Das Hotel-Gasthof Hirschen, im idyllischen Schwarzwalddorf Fischbach gelegen, lädt auf der Durchreise zur Einkehr ein. Weiter geht es an der Kapelle St. Cyriak im Weiler Schwende vorbei, in Richtung Lenzkirch, dem heutigen Etappenziel. 

Übernachtung im Hotel Schwörer, Lenzkirch
Verpflegung: Halbpension
Strecke: ca. 13,2 km / 358 Hm bergauf / 440 Hm bergab
Transfers: Gepäcktransfer inkl.

5. Tag: Von Lenzkirch nach Hinterzarten

Endspurt. Die letzte Etappe zurück zum Startpunkt führt von Lenzkirch über das Kur-Örtchen Saig, sehr idyllisch auf dem Hochplateau gelegen, zum weltbekannten Titisee, und weiter nach Hinterzarten. In Lenzkirch fasziniert der Gegensatz des alten, ursprünglichen Ortskerns, der in direkter Nachbarschaft zum modernen Firmengebäude des hier ansässigen, weltweit agierenden Unternehmens Testo liegt.
Abwechslungsreiche Wege lassen den Wanderer mal durch dunkle Waldstücke wandern, mal an hellen Feld- und Wiesenflächen entlanggehen, die weite Blicke über die Landschaft ermöglichen.
In Titisee angekommen, können Sie den Zug nach Hinterzarten nehmen, um Zeit zu gewinnen und den letzten Tag der Reise in Hinterzarten in aller Ruhe ausklingen zu lassen. Wer möchte, kann selbstverständlich auch das letzte Stück (ca. 5 km) nach Hinterzarten noch zu Fuß gehen und die Wander-Rundreise so richtig „rund“ machen.

Übernachtung im Hotel Schwarzwaldhof***, Hinterzarten
Verpflegung: Halbpension
Strecke: ca. 20,6 km / 692 Hm bergauf / 247 Hm bergab (bis Hinterzarten)
Transfers: Transfer von Titisee nach Hinterzarten mit ÖPNV (mit KONUS-Gästekarte kostenlos), Gepäcktransfer inkl.

6. Tag:  Individuelle Abreise – Auf ein Wiedersehen im Hochschwarzwald

Heute verlassen Sie das den Hochschwarzwald wieder. Wir wünschen eine gute Heim- bzw. Weiterfahrt.

Keine weiteren Übernachtungen. Für Verlängerungen sprechen Sie uns gerne an!

Verpflegung: Halbpension
Strecke: keine
Transfers: keine

OPTION: 6. + 7. Tag:  Wohlfühltage im 4-Sterne-Superior-Hotel "Kesslermühle"

Wenn Sie es sich nach vier anstrengenden Wandertagen nochmal so richtig gut gehen lassen möchten, dann haben Sie die Möglichkeit, die letzte sowie eine weitere Übernachtung im Hotel Kesslermühle****S in Hinterzarten zu verbringen. Das von Familie Meisinger & Birkenberger geführte 4-Sterne-Superior-Haus lädt Sie in gemütlicher und persönlicher Atmosphäre ein, die „müden Knochen“ zu erholen und die Seele baumeln zu lassen. Kommen Sie an, atmen Sie tief durch – und genießen Sie!

Sie verlassen den Hochschwarzwald am 7. Tag. Wenn Sie eine Verlängerung wünschen, kommen Sie gerne auf uns zu!

Enthaltene Leistungen

  • 5 Übernachtungen, inkl. Halbpension, in wanderfreundlichen einfachen Mittelklasse Unterkünften
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person/max. 20 kg)
  • ausführliche Tourenbeschreibungen
  • Fahrt im ÖPNV von Titisee nach Hinterzarten (mit KONUS Gästekarte kostenlos)
  • KONUS-Gästekarte in den teilnehmenden Orten (jeweils vor Ort in der Unterkunft erhältlich, siehe Zusatzinfos)
  • Kurtaxe in den Etappenorten
  • Notfallnummer außerhalb der Geschäftszeiten

Nicht enthalten:

  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten und Eintrittsgelder
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, etc.

Konditionen/Extras

Konditionen:

  • Einzelzimmerzuschlag: 70,00 Euro pro Person
  • Alleinreisenden-Zuschlag: 25,00 Euro
  • Express-Zustellung der Reiseunterlagen: 15,00 Euro einmalig bei Kurzfristbuchung von 1-3 Werktagen vor Reisebeginn, Samstagszustellung 30,00 Euro
  • Zustellung der Reiseunterlagen bei Wohnsitz außerhalb Deutschlands: auf Wunsch und gegen Gebühr, die Unterlagen werden sonst im 1. Hotel der Reise für Sie hinterlegt

 

Extras: 

  • Zusätzliches Gepäckstück: 20,00 Euro pro Etappe pro Gepäckstück (max. 20 kg)
  • Preis für die Reise mit 5. + 6. Übernachtung im Hotel Kesslermühle****S: 899,00 Euro p. P. im Doppelzimmer; 1099,00 Euro p. P. im Einzelzimmer.

Bitte nennen Sie uns Ihre Extras vor Buchung. Nachmeldungen, wie z. B. vegetarisches Essen, Diäten, getrennte Betten, u. ä. können bei Reisen von Ort zu Ort nicht kostenlos vorgenommen werden, da mehrere Unterkünfte einzeln informiert werden müssen.

Falls Nachmeldungen entstehen, wird eine Service-Gebühr in Höhe von 25,00 Euro berechnet.

FAQ zu COVID-19 & Reisen mit Original Landreisen
  • In unseren FAQ finden Sie die aktuellen Informationen zu unseren Reisen. 

Zusatzinformationen

An- und Abreise

Per Flugzeug: Basel-Mulhouse, Zürich, Stuttgart, Baden-Baden
Per Zug: Fernverkehrszüge bis Freiburg bzw. Basel (Bad Bhf) möglich, weiter mit Regionalzügen und - bahnen

Parkmöglichkeiten

Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug nach Hinterzarten anreisen, können Sie diesen in Hinterzarten auf einem öffentlichen Parkplatz gegen eine Gebühr von derzeit 10,00 Euro pro Woche abstellen.

Infos zur KONUS Gästekarte

Diese Karte erhalten Sie bei Anreise in jedem Hotel in den Städten und Gemeinden, die am KONUS System teilnehmen. Die Info über die teilnehmenden Städte und Gemeinden liegt Ihren Reiseunterlagen bei. Weitere Vorab-Infos finden Sie unter www.konus-schwarzwald.info

Die KONUS Karte berechtigt Sie zur kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Nahverkehr im Schwarzwald und gilt für die Dauer Ihres Aufenthaltes, also ab dem Zeitpunkt der Anreise im Hotel.

Wichtige Zahlungsinformationen und sonstige Konditionen

Die Abwicklung erfolgt über den Reiseveranstalter:

Original Landreisen AG
Tel. +49 (0) 761 / 88 79 311 0
E-Mail: info@original-landreisen.de

Buchungsablauf

Sie erhalten zunächst eine automatisch erstellte, vorläufige Reservierungsbestätigung, die lediglich den Erhalt der Reservierung bestätigt. Der Vertrag kommt erst durch unsere schriftliche Buchungsbestätigung zustande. Diese ausführliche Bestätigung geht Ihnen in der Regel innerhalb von 2 bis 4 Werktagen per Email zu.

Sie erhalten dann gleichzeitig eine Rechnung über den Reisepreis. Eine Anzahlung in Höhe von 20% ist innerhalb von 14 Tagen fällig.

Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Sie erhalten hierfür keine weitere Zahlungsaufforderung. Nach Eingang des Restzahlungsbetrages erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen per Post.

Reiseunterlagen

Sofern Ihr Wohnsitz nicht in Deutschland oder Österreich liegt sowie bei kurzfristigen Buchungen, schicken wir die Reiseunterlagen an das erste Hotel Ihrer Reise.

Allgemeine Infos

Unser Anspruch / Ihr Mehrwert

Wir kennen unsere Routen und unsere Gastgeber und Partnerhotels. Wir sind von hier, wir leben hier und wir arbeiten mit Herzblut an unseren Reisen. Unser Anspruch ist es, qualitativ hochwertige Reisen anzubieten, die wir auch selbst gerne in unserem eigenen Urlaub buchen würden.

Ihre Unterkünfte

Sie wohnen in ausgewählten, wanderfreundlichen Hotels.
Wir buchen für Sie Unterkünfte, bei denen Dusche und WC selbstverständlich auf dem Zimmer sind. Wenn Sie Ihren Wunschtermin anklicken und dann auf „suchen“ gehen, erhalten Sie eine Übersicht über unsere Partnerhotels. Sollte eines der angegebenen Hotels zu Ihrem Wunschtermin bereits ausgebucht sein, schlagen wir Ihnen gerne eine Alternative vor.

Mehr-Zimmer-Buchungen

Wenn Sie mehrere Zimmer benötigen, buchen Sie zunächst das erste Zimmer. Sobald Sie im Warenkorb sind (Schritt 1), fangen Sie wieder von vorne an und buchen dann das nächste Zimmer. Am Ende haben Sie auf diese Weise alle gewünschten Zimmer im Warenkorb.
Alternativ dürfen Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder uns eine Mail schreiben; dann übernehmen wir die Buchung für Sie.
Bitte beachten Sie, dass die Ermäßigung für Gruppenbuchungen nicht automatisch im Warenkorb abgezogen wird. Auch in der automatisch erstellten Buchungsbestätigung wird sie noch nicht berücksichtigt, sondern erst mit Erhalt der Reservierungsbestätigung.

Mehr anzeigen »

Verfügbare Termine

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.