11. Hochschwarzwälder Kleinkunstfestival: Junge Mundart - LUDDI unplugged!

Informationen

Als die Musiker der Band LUDDI im Jahr 2002 zum ersten Mal in alemannischer Mundart im Schwarzwald auftraten, glaubte wohl keiner von ihnen, dass sie 17 Jahre später auf über 300 Konzerte, diverse Fernseh- und Radioauftritte und mit ihrem neuesten Werk mittlerweile 7 LUDDI-CDs vorweisen können. Egal ob Stuttgart, Straßburg oder Zürich, LUDDI eroberte in den vergangenen Jahren mit ihrer...

Als die Musiker der Band LUDDI im Jahr 2002 zum ersten Mal in alemannischer Mundart im Schwarzwald auftraten, glaubte wohl keiner von ihnen, dass sie 17 Jahre später auf über 300 Konzerte, diverse Fernseh- und Radioauftritte und mit ihrem neuesten Werk mittlerweile 7 LUDDI-CDs vorweisen können. Egal ob Stuttgart, Straßburg oder Zürich, LUDDI eroberte in den vergangenen Jahren mit ihrer mitreißenden alemannischen Weltmusik die renommiertesten Bühnen Süddeutschlands, der Schweiz und Frankreichs und wurde nicht zuletzt für den deftigen alemannischen Wortwitz mit Tiefgang und ihre ausgefeilte Bühnenshow mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg belohnt. 

Im vergangenen Sommer begaben sich die Schwarzwälder Musiker auf eine Konzertreise quer durch Frankreich und nahmen auf ihren Touretappen in Metz, Paris, Machecoul, am Atlantikstrand in La Bernerie en Retz und am Rheinufer in Kehl ihr neustes LUDDI-Werk „ReTour de France“ auf. Das Album beinhaltet 10 Live-Versionen von sowohl brandneuen, als auch neuinterpretierten LUDDI-Titel, welche die Alemannenrocker speziell für das Hochschwarzwälder Kleinkunstfestival unplugged, also auf gut alemannisch. „usgschtöpslet“, präsentieren.

Mit diesem akustischen „Guzili“ (Bonbon) gastieren die preisgekrönten Mundartrocker im Rahmen des Hochschwarzwälder Kleinkunstfestivals. 

Mehr anzeigen »

Online Ticket

Tickets in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald, unter 07652/1206-30 oder www.reservix.de erhältlich.