11. Hochschwarzwälder Kleinkunstfestival - Mund-Art-Gipfel : Jeannot & Christian – d’Knaschtbrüeder

Informationen

Dieser Abend vereint fünf Mund-Art-Künstler deren Ausdrucksmittel das Spiel mit den Sprach- und Tonmelodien des Alemannischen ist. Sie zeigen, wie lebendig unser Dialekt ist und wie differenziert sich Klangfarben und Sprechmelodien auf engstem geographischen Raum unterscheiden: kernig, rau oder samtig und melodiös... immer löst die eigene Sprache Gefühle von Zugehörigkeit aus.

Freuen sie...

Dieser Abend vereint fünf Mund-Art-Künstler deren Ausdrucksmittel das Spiel mit den Sprach- und Tonmelodien des Alemannischen ist. Sie zeigen, wie lebendig unser Dialekt ist und wie differenziert sich Klangfarben und Sprechmelodien auf engstem geographischen Raum unterscheiden: kernig, rau oder samtig und melodiös... immer löst die eigene Sprache Gefühle von Zugehörigkeit aus.

Freuen sie sich auf "D´Knastbrüeder" aus dem Wiesental mit Liedern, die allgemeines Volksgut geworden sind. Auf Markus Manfred Jung, dem das Dichten in die Wiege gelegt wurde und der sich mit Büchern, Vorträgen und Lesungen für die alemannische Sprache stark macht. Sowie das gemischte Mundart-Doppel Ulrike Derndinger und Heinz Siebold, die als Journalisten berufsmäßig mit dem Wort vertraut sind.

Mehr anzeigen »

Online Ticket

Tickets in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald, unter 07652/1206-30 oder www.reservix.de erhältlich.