18. Philosophischer Herbst

Informationen

Seit 2002 finden in Todtnauberg jährlich Anfang November, wenn sich die Ruhe des Spätherbstes ausbreitet, Seminare zum Thema Philosophie und Literatur statt - inspiriert durch die Verbundenheit des bekannten Philosophen Martin Heidegger zu Todtnauberg.

Im Rahmen des 18. Philosophischen Herbstes in Todtnauberg dreht sich alles um "Die Frage nach der Rechtfertigung der Welt"

Der Philosophische...

Seit 2002 finden in Todtnauberg jährlich Anfang November, wenn sich die Ruhe des Spätherbstes ausbreitet, Seminare zum Thema Philosophie und Literatur statt - inspiriert durch die Verbundenheit des bekannten Philosophen Martin Heidegger zu Todtnauberg.

Im Rahmen des 18. Philosophischen Herbstes in Todtnauberg dreht sich alles um "Die Frage nach der Rechtfertigung der Welt"

Der Philosophische Herbst ist in zwei Seminare aufgeteilt

1. Seminar
Sonntag, 3. bis Mittwoch, 6. November 2019
Leibniz‘ Monadologie oder: Was dürfen wir hoffen?
Dozent
Prof. Dr. Dr. C.-A. Scheier, Braunschweig

2. Seminar
Donnerstag, 7. – Sonntag, 10. November 2019
Der Sinn des Lebens und die Plausibilität des Fortschrittsoptimismus
Jonas Lüscher: Kraft
Daniel Kehlmann: Tyll
Dozent
Prof. Dr. Friedhelm Marx, Bamberg

Für beide Kurse gibt es ausführliche Kursbeschreibungen mit Literaturangaben, Kurszeiten und Informationen über die Dozenten bei der Tourist-Information Todtnauberg unter +49(0)7652 1206 8530 oder per E-Mail unter todtnauberg@hochschwarzwald.de

Mehr anzeigen »

http://literaturferien.de/

Weitere Infos und Anmeldung (bis 01.11.) unter +49(0)7652 1206 30 oder todtnauberg@hochschwarzwald.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.