Angelika Asche mit Jugendlichen vom Fanny und Felix Mendelssohn Jugendorchesters

Informationen

Angelika Asche wurde in Stuttgart geboren. Sie studierte Violine (bei Else Göhrum, Ernst Mayer-Schierning, Rainer Kussmaul, Nicolas Chumachenko), Schulmusik, Musikwissenschaft und Dirigieren (Sergiu Celibidache, Konrad von Abel, Jordi Mora). Die Begegnung mit dem Dirigenten und Pädagogen Sergiu Celibidache wurde für sie prägend.
Sie setzte ihre Studien in zahlreichen internationalen Meisterkursen fort.

Angelika Asche leitete 10 Jahre die Freiburger Vokalsolisten. Sie war Mitbegründerin des Freiburger Studentenorchesters das sich unter ihrer Leitung von 1998-2013 zu einem der drei großen Freiburger Studentenorchester entwickelte. Sie konzertierte unter anderen mit den Solisten Nicolas Chumachenko, Tibor Szasz, Christian Ostertag, Frank Michael Gutmann, Dina Fortuna, Chiara Morandi, Laura Tavernier, Elena Graf und Emmanuel Graf.

Sie ist seit 2009 Leiterin des Kinderorchesters am Freiburger Theater. Auf Wunsch von Eltern gründete sie den Verein Freiburger Jugendphilharmonie e.V., das Orchester Freiburger Jugendphilharmonie und das Fanny und Felix Mendelssohn-Jugendorchester. Sie ist Dirigentin der Orchester und leitet als erste Vorsitzende den Verein.
Angelika Asche ist als Dirigentin, Chorleiterin, Lehrerin für Dirigieren, Kammermusik und musikalische Phänomenologie freiberuflich tätig.

Aktuelles Programm: A. Vivaldi Konzert für 2 Violinen a-moll, G.F. Telemann, J.S.Bach.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.