Auf den Spuren des Klosterstifters

Informationen

Panoramareiche Wanderung entlang der ehemaligen Grenzen zwischen
den Klöstern St. Märgen und St. Peter mit Blick zum Feldberg
und Kandel. 

Wir wandern oberhalb der Wolfsteige über den „Hexentanz“
zur Burgruine Wiesneck, welche zur Zeit der Klostergründung
im Besitz der Grafen von Haigerloch und Wiesneck war. 

Rückkehr
mit Bus ab Buchenbach um 16.32 Uhr. Rucksackverpflegung, gutes
Schuhwerk...

Panoramareiche Wanderung entlang der ehemaligen Grenzen zwischen
den Klöstern St. Märgen und St. Peter mit Blick zum Feldberg
und Kandel. 

Wir wandern oberhalb der Wolfsteige über den „Hexentanz“
zur Burgruine Wiesneck, welche zur Zeit der Klostergründung
im Besitz der Grafen von Haigerloch und Wiesneck war. 

Rückkehr
mit Bus ab Buchenbach um 16.32 Uhr. Rucksackverpflegung, gutes
Schuhwerk erforderlich. Wanderführung: Josef Kaltenbach

Panoramareiche Wanderung entlang der ehemaligen Grenzen zwischenden Klöstern St. Märgen und St. Peter mit Blick zum Feldberg und Kandel. Wir wandern oberhalb der Wolfsteige über den „Hexentanz“ zur Burgruine Wiesneck, welche zur Zeit der Klostergründung im Besitz der Grafen von Haigerloch und Wiesneck war. 

Treffpunkt: 10:00 Uhr Tourist - Information St. Märgen, Strecke:13 km, Höhenmeter: 450 m, Gehzeit: 4 Std. Rückkehr: mit Bus ab Buchenbach um 16.32 Uhr, Kosten: 5,00 €, Anmerkung: Rucksackverpflegung, gutes Schuhwerk erforderlich, Anmeldung: erforderlich, Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen, Schwierigkeitsgrad: Mittel

Mehr anzeigen »

Anmeldung (bis 9.30 Uhr am Veranstaltungstag) in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald oder unter +49(0)7652/1206-30.

Karte

Karte