Auf urigen Pfaden zum Mollenbachfest

Informationen


Wir treffen uns auf demParkplatz bei der Tourist-Information Todtnau. Anschließend werden wirgemeinsam mit dem Linienbus (bitte KONUS-Gästekarte mitbringen) zum FeldbergerHebelhof fahren. Dort angekommen wandern wir, der blauen Raute folgend, an derWiesequelle und der alten Skischanze vorbei. Bereits nach einem kurzen Wegstückzweigt ein schmaler und abenteuerlicher Pfad ab, auf dem wir zum...


Wir treffen uns auf demParkplatz bei der Tourist-Information Todtnau. Anschließend werden wirgemeinsam mit dem Linienbus (bitte KONUS-Gästekarte mitbringen) zum FeldbergerHebelhof fahren. Dort angekommen wandern wir, der blauen Raute folgend, an derWiesequelle und der alten Skischanze vorbei. Bereits nach einem kurzen Wegstückzweigt ein schmaler und abenteuerlicher Pfad ab, auf dem wir zum Silberberghinauf wandern. Hier ist unsere Trittsicherheit gefragt. Auf dem Gipfelangekommen genießen wir die Aussicht auf Todtnau und das Wiesental. Nun geht esbergab Richtung Bernauer Kreuz. Weiter gelangen wir am Dr. Tholus-Brunnen  vorbei und hören auch schon die erstenBlasmusikklänge der Stadtmusik Todtnau auf dem Mollenbachfest. Nachdem wir dieMollenbachhütte erreicht haben, werden wir hier uns Stärken, ehe wir das letzteStück hinunter nach Todtnau wandern.

Strecke: 12 Kilometer – Höhenmeter: 215 –Gehzeit: 4 Stunden
Treffpunkt: 10:00 Uhr, Parkplatz beim Haus des Gastes Todtnau
Kostenbeitrag: frei
Rückkehr: ca. 15:30 Uhr

Mehr anzeigen »

Anmeldung erforderlich bis 30.05.2020, 11:30 Uhr in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald oder unter +49 (0)7652 1206-30

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.