translate translate
Veranstaltung

Ausstellung "Auf Seelenhöhe" - Kunst am Berg

Informationen

Ausstellung: 9. Juli bis 14. Oktober 2017

„Auf Seelenhöhe“Rosemarie Vollmer // MalereiMichael Steigerwald // Skulpturen

Eröffnung: 9. Juli 2017, 15.30 Uhr

Einführung: Dr. Isabell von Marschall

Musik: Christian Wehrle, Orgel

Öffnungszeiten: täglich 9.00 bis 18.00 Uhr

Finissage: 14.10.2017 19:30 Uhr

„Auf Seelenhöhe“ – Unter diesem Titel stellen zwei Künstler der Gemeinschaft...

Ausstellung: 9. Juli bis 14. Oktober 2017

„Auf Seelenhöhe“Rosemarie Vollmer // MalereiMichael Steigerwald // Skulpturen

Eröffnung: 9. Juli 2017, 15.30 Uhr

Einführung: Dr. Isabell von Marschall

Musik: Christian Wehrle, Orgel

Öffnungszeiten: täglich 9.00 bis 18.00 Uhr

Finissage: 14.10.2017 19:30 Uhr

„Auf Seelenhöhe“ – Unter diesem Titel stellen zwei Künstler der Gemeinschaft christlicher Künstler der Erzdiözese Freiburg in den Sommermonaten in der Feldbergkirche Bilder und Skulpturen aus. Rosemarie Vollmerstudierte an der Karlsruher Kunstakademie von 1975 bis 1981, zahlreiche Einzel-und Gruppenausstellungen in Deutschland und im benachbarten Ausland begleiten ihr Schaffen. Seit 1989 entstanden auftragsgebundene Arbeiten in den Bereichen der Glasmalerei, aktuell 2016 für die kath. Kirche in Gondelsheim, 2013 für den Abschiedsraum im Klinikum Konstanz. R. Vollmer ist seit vielen Jahren Mitglied in der Gemeinschaft Christlicher Künstler in der Erzdiözese Freiburg ebenso in "Das Rad", einer Arbeitsgemeinschaft künstlerisch arbeitender Christen.Michael Steigerwaldwurde im Jahre 1955 geboren und besuchte 1978 die Berufsfachschule für Holzbildhauer. Nach seiner  Restaurator Tätigkeit und 6 Bildhauerjahren in der Werkstatt von Helmut Lutz in Breisach absolvierte er die Meisterprüfung in Freiburg im Jahre 1987. Seine erste eigene Werkstatt in Bischoffingen im Kaiserstuhl eröffnete er 1988. Es folgte 1990 der Umzug nach Haslach im Kinzigtal und schließlich nach Steinach, wo er auch heute noch lebt und arbeitet. Ausstellungen ,Symposien ,Chorraumgestaltungen und Arbeiten im öffentlichen Raum , Ornamentgestaltungen für verschiedene Orgelbauer und die Gestaltgebung von Lehrpfaden im mittleren Kinzigtal sind seine Arbeitsbereiche der letzten 25 Jahre. Seit 1992 ist er Mitglied der Gemeinschaft christlicher Künstler der Erzdiözese Freiburg , des BBK Karlsruhe und des Kunstvereins mittleres Kinzigtal.„Strahlend und unvergänglich ist die Weisheit; wer sie liebt, erblickt sie schnell und wer sie sucht, findet sie.Wer sie am frühen Morgen sucht, braucht keine Mühe, er findet sie vor seiner Türe sitzen.“Weisheit 6, 12.14

Mehr anzeigen »

http://www.feldbergkirche.de

Karte & Anreise

Karte & Anreise
Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben