translate translate

Ausstellung - "Schwarzwaldverwurzelte Malerei"

Informationen

Höchstes Atelier im Schwarzwald öffnet für die Öffentlichkeit

Zu einer ganz besonderen Ausstellung sind alle Kunstliebhaber am letzten September-Wochenende eingeladen. Der renommierte Hochschwarzwälder Künstler  Albi Maier stellt am 30. September und 1. Oktober 2017 seine neusten Arbeiten vor. Dafür wird sein Atelier im Feldbergturm für zwei Tage zum Ausstellungsraum mit...

Höchstes Atelier im Schwarzwald öffnet für die Öffentlichkeit

Zu einer ganz besonderen Ausstellung sind alle Kunstliebhaber am letzten September-Wochenende eingeladen. Der renommierte Hochschwarzwälder Künstler  Albi Maier stellt am 30. September und 1. Oktober 2017 seine neusten Arbeiten vor. Dafür wird sein Atelier im Feldbergturm für zwei Tage zum Ausstellungsraum mit Seltenheitswert. Auf knapp 1.500 Metern zeigt Albi Maier gegenständliche Arbeiten und Farbfeldmalereien unter dem Titel "Schwarzwaldverwurzelte Malerei".

Bereits seit ca. 10 Jahren nutzt der Künstler die 4. Etage im ehemaligen Fernsehturm am Feldberg für sein Atelier. Dabei ist die spektakuläre Aussicht und oftmals einzigartige Stimmung am Höchsten des Schwarzwalds auch Inspiration für seine Kunstwerke.

Der Feldbergturm ist während der Ausstellung an beiden Tagen von 11-17 Uhr geöffnet. Vom Parkhaus am Seebuck ist der Turm zu Fuß (ca. 40 Minuten) oder mit der Feldbergbahn erreichbar. Der Eintritt für den Turm ist mit einem Ticket der Feldbergbahn inklusive (Berg- und Talfahrt 9,50 € für Erwachsene). Fußgänger können die Ausstellung kostenfrei besuchen.

Mehr anzeigen »

Karte & Anreise

Karte & Anreise
Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben