Beethoven Streich-Trio op.3

Informationen

mit Lotta Suvanto (Violine), Nadine Henrichs (Viola) & Annekatrin Beller (Violoncello).

Von den insgesamt fünf Streichtrios, die Ludwig van Beethoven unter Opuszahlen veröffentlichen ließ, ist das Es-Dur-Trio op. 3, das früheste. Man weiß nicht genau, ob es noch in seiner Bonner Zeit vor 1792 oder in den ersten Wiener Jahren 1792-94 entstand. 

Eine Abschrift des Werkes ist jedenfalls auf...

mit Lotta Suvanto (Violine), Nadine Henrichs (Viola) & Annekatrin Beller (Violoncello).

Von den insgesamt fünf Streichtrios, die Ludwig van Beethoven unter Opuszahlen veröffentlichen ließ, ist das Es-Dur-Trio op. 3, das früheste. Man weiß nicht genau, ob es noch in seiner Bonner Zeit vor 1792 oder in den ersten Wiener Jahren 1792-94 entstand. 

Eine Abschrift des Werkes ist jedenfalls auf dem Umweg über
einen aus Bonn flüchtenden französischen Emigranten bereits 1794 ins englische Leicester gelangt, wo das Trio von einem Laienensemble mit großer Begeisterung musiziert wurde lange bevor Beethoven zu einer europäischen Berühmtheit geworden war. Im Druck erschien es erst Ende 1796 in Wien.

Man hat es mit einem typischen Frühwerk Beethovens zu tun, in dem sich Einflüsse der großen klassischen Meister Mozart und Haydn,aber auch der rheinischen Vorbilder Beethovens wie Rosetta oder Neefe mit Vorahnungen seines unverwechselbaren Stils verbinden.

Lotta Suvanto und Annekatrin Better waren jeweils schon in anderer Besetzung zu Gast bei "Kultur im Rössle. Alle drei Musikerinnen treten regelmäßig als Gäste mit dem renommierten Freiburger Barockorchester auf.

Mehr anzeigen »

http://www.timeout.eu

Anmeldung unter kultur@timeout.eu oder 0176 98346316

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.