Buchvorstellung "Löffingen im Lichtbild 1900 - 1950"

Informationen

Rosemarie Hauser-Metzger hat mit Hilfe ihres Mannes Karl-Heinz Metzger einen Bildband mit alten Aufnahmen von Anton Rebholz aus den Jahren 1895 bis 1945 gestaltet. Das Buch mit rund 200 Seiten wird am Freitag, 8. März, im Saal der Tourist Information vorgestellt.

 Gleichzeitig wird eine Ausstellung mit ausgewählten Motiven in der städtischen Galerie eröffnet, die bis 31. März dauert.

Anton...

Rosemarie Hauser-Metzger hat mit Hilfe ihres Mannes Karl-Heinz Metzger einen Bildband mit alten Aufnahmen von Anton Rebholz aus den Jahren 1895 bis 1945 gestaltet. Das Buch mit rund 200 Seiten wird am Freitag, 8. März, im Saal der Tourist Information vorgestellt.

 Gleichzeitig wird eine Ausstellung mit ausgewählten Motiven in der städtischen Galerie eröffnet, die bis 31. März dauert.

Anton Rebholz (1875 bis 1946) kam fünf Jahre vor der Jahrhundertwende nach Löffingen. Er war ausgebildeter Fotograf und Buchdrucker, hat in der Innenstadt zunächst ein Geschäft gegenüber dem Rathaus eröffnet und ist später in die Kirchstraße umgezogen. Er hat 50 Jahrelang Fotos von Löffingen gemacht, sein Nachlass umfasst 4000 Fotoplatten. Auch eine Druckmaschine hat er sich angeschafft, so dass er aus seinen Fotos Postkarten drucken und diese in seinem Geschäft, zusammen mit Schreibwaren und Andenken verkaufen konnte. Das Geschäft ist noch heute im Familienbesitz.

...

Mehr anzeigen »