Film am Berg: Stummfilm - Buster Keatons "Verflixte Gastfreundschaft"

Informationen

Buster Keatons "Verflixte Gastfreundschaft"

Christian Wehrle - Orgelimprovisation

Spektakuläres, zeitloses Kino, live vertont an der Kirchenorgel: Buster Keatons "Verflixte Gastfreundschaft" (Our Hospitality) von 1923 ist eine der großen Komödien der Stummfilmzeit. Sie erzählt die Geschichte eines jungen Mannes im Wilden Westen, der ungewollt in eine Jahrzehnte dauernde Fehde zweier...

Buster Keatons "Verflixte Gastfreundschaft"

Christian Wehrle - Orgelimprovisation

Spektakuläres, zeitloses Kino, live vertont an der Kirchenorgel: Buster Keatons "Verflixte Gastfreundschaft" (Our Hospitality) von 1923 ist eine der großen Komödien der Stummfilmzeit. Sie erzählt die Geschichte eines jungen Mannes im Wilden Westen, der ungewollt in eine Jahrzehnte dauernde Fehde zweier Familien hineinschlittert und es trickreich schafft, den Konflikt schließlich aufzulösen.

Wie viele große Komödien basiert auch dieser Film auf einem ernsten Hintergrund, nämlich der realen Familienfehde der McCoys und Hatfields, die zwischen 1878 und 1891 mehr als einem Dutzend Menschen das Leben kostete. Die Botschaft des Films lässt sich auch im biblischen oder religiösen Bezugsrahmen sehen: Während die weltlichen Kräfte ihre Probleme mit Strafe und Vergeltung zu lösen versuchen, so kommt es erst durch Vergebung und Versöhnung zum wirklich guten Ende.

Die Musik zum Film steuert Konzertorganist Christian Wehrle live bei. Wehrle begleitet seit 20 Jahren Stummfilme am Klavier oder an der Orgel. Die Allgäuer Zeitung schrieb 2017 über ihn, er schaffe „Filmmusik im besten Sinn, aus hoher Kreativität und adäquater Empfindsamkeit auf Basis technischer Erhabenheit und Virtuosität.“

Einstimmung zum Film: Christian Wehrle, Konzertorganist. Seit über 15 Jahren ist es eine besondere Leidenschaft von ihm, als Stummfilmmusiker unterwegs zu sein. verleiht jeder Szene den passenden Ton. Den Blick auf die Leinwand gerichtet improvisiert er aus dem Augenblick heraus und verleiht den Szenen einzigartige Klänge. Bild und Musik verschmelzen auf berührende Art und Weise miteinander.

Mehr anzeigen »

Karte

Karte