Fototour: Herbsttour im Schwarzwald

Informationen

Wenn sich die Blätter verfärben, sich das frische Grün in der Natur verabschiedet um dem herannahenden Winter die Bühne frei zu machen für sein frostiges Schauspiel. Wenn dann dazu noch der dezente Nebel zwischen den Bäumen entlang zieht, oder bei den Seen im Schwarzwald leise die Nebelschwaden aufziehen, dann ist die Herbststimmung im Schwarzwald, und damit auch die Stimmung für die...

Wenn sich die Blätter verfärben, sich das frische Grün in der Natur verabschiedet um dem herannahenden Winter die Bühne frei zu machen für sein frostiges Schauspiel. Wenn dann dazu noch der dezente Nebel zwischen den Bäumen entlang zieht, oder bei den Seen im Schwarzwald leise die Nebelschwaden aufziehen, dann ist die Herbststimmung im Schwarzwald, und damit auch die Stimmung für die Fotografen perfekt. Diese Stimmung einzufangen und festzuhalten ist das Ziel dieser Fototour. Bereits früh morgens um 06.00 Uhr treffen wir uns auf dem Parkplatz am Feldberg beim Haus der Natur. Hier haben wir kurz die Möglichkeit die anderen Teilnehmer dieser Tour kennenzulernen bevor wir uns auf den Weg zum herbstlichen Feldsee machen. Der Abstieg zum Feldsee dauert ca. 30 Minuten. Am Feldsee angekommen nutzen wir das fantastische Licht des neuen Tages, um die ersten herbstlichen Impressionen des Sees aufzunehmen. Die Trainer stehen Ihnen hierbei immer mit Rat und Tat zur Seite und helfen Ihnen die Stimmung perfekt auf den Bildern festzuhalten. Die morgendlichen Stunden am Feldsee machen hungrig, weshalb wir uns zum nahegelegenen Raimartihof begeben, wo ein Frühstück (inklusive) auf uns wartet und wir eine Bildbesprechung vornehmen. Frisch gestärkt geht es auf einem schmalen Fußweg hinauf auf den Seebuck, von wo wir einen herrlichen Blick über den Schwarzwald und auch den Feldsee haben. Hier gilt es nun noch einmal die herbstlichen Eindrücke festzuhalten und den Feldsee aus einer anderen Perspektive im Bild festzuhalten. Nach dieser zweiten Runde Feldseefotografie begeben wir uns wieder zurück zum Parkplatz zu unseren Autos und fahren zu den naheliegenden Todtnauer Wasserfall. Der Todtnauer Wasserfall ist der höchste Freifallende Wasserfall im Schwarzwald. Hier angekommen werden wir den Wasserfall mit unseren Hilfsmitteln den Filtern und Objektiven in verschiedenen Perspektiven und Wirkung darstellen. Ob Langzeitbelichtung oder schneller Belichtung den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Nach dem Wasserfall werden wir ein Abschluss Gespräch durchführen und die Fototour ist zu Ende.  

Der Fotoworkshop "Schwarzwaldtour im Herbst" wird mit vielen praktischen Tipps und Tricks zum Thema Natur- und Landschaftsfotografie durchgeführt. Du lernst wie du Polfilter, ND und NDverlauf Filter richtig einsetzen musst um tolle Aufnahmen zu machen.  

•Die wichtigsten Grundlagen zu Langzeitbelichtungen

•Bildkomposition

•Kameraeinstellungen und Ausrüstungen

•Einsatz von Polfiltern

•Langzeitbelichtungen mit ND-Filtern

•und vieles mehr

Empfohlene Ausrüstung:

• aktuelle Spiegelreflex- oder spiegellose Systemkamera

• Objektive (Brennweitenbereich 24-200 mm KB)

• Stabiles Stativ

• Fernauslöser (evtl. mit Intervallfunktion)

• Filter (Polfilter, Verlauffilter, ND-Filter)

• Wander- oder Trekkingschuhe (evtl. Gummistifel für den Wasserfall)

• wetterfeste Kleidung

• Taschenlampe oder Stirnlampe

 Gerne könnt Ihr bei uns Kamera, Objektiv oder andere Ausrüstung leihen. 

Mehr anzeigen »

Karte

Karte