Freilichttheater "Zwischen den Welten"

Informationen

Spielort des Freilichttheaters ist das ehemalige Augustinerchorherrenstift in Riedern am Wald.

Historisches Freilichttheater nach "Die Amerikafahrt" von Dorus Kromer. Herausgeber war sein Sohn Heinrich Ernst Kromer, Schriftsteller und Maler aus Riedern am Wald. Erzählt wird die Geschichte seiner eigenen Auswanderung, sie spielt von 1850 bis 1880, beginnend mit der Badischen Revolution und der...

Spielort des Freilichttheaters ist das ehemalige Augustinerchorherrenstift in Riedern am Wald.

Historisches Freilichttheater nach "Die Amerikafahrt" von Dorus Kromer. Herausgeber war sein Sohn Heinrich Ernst Kromer, Schriftsteller und Maler aus Riedern am Wald. Erzählt wird die Geschichte seiner eigenen Auswanderung, sie spielt von 1850 bis 1880, beginnend mit der Badischen Revolution und der anschließenden Auswanderung nach Amerika von 12 jungen Menschen aus unserer Gemeinde und Nachbarorten. Erika Buhr hat die Lebenswelten der Auswanderer und der Daheimgebliebenen wunderbar verknüpft. Roter Faden des Stücks ist die Liebesgeschichte zwischen Dorus Kromer und seiner Verlobten, der Bürgermeistertochter Marei Maurer. Erst neun Jahre nach seiner Auswanderung heiraten die beiden nach Dorus' Rückkehr in Riedern.

Unser Theaterverein Zeitschleuse inszeniert das Stück Heimatgeschichte auf ehrenamtlicher Basis, alle Schauspieler sind Laien zwischen vier und über 80 Jahren. Die Personen, Daten und Geschehnisse im Stück beruhen auf Überlieferungen und entsprechen Rechercheergebnissen des Vereins.

Besonderen Wert legen wir auf authentische Kostüme, zeitgemäße Sprache und historische Korrektheit. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Zeit, Sie werden abtauchen und die Geschichte mitfühlen können.

Highlight der Inszenierung ist ein nahezu maßstabsgetreues Schiff, welches zum Bühnenbild gehört und auch bespielt wird.  

Autorin: Erika Buhr aus Todtmoos

Regie: Corinna Vogt

Mehr anzeigen »

Die Tickets sind ab November 2018 in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald, unter +49(0)7652/1206-30 oder über reservix.de erhältlich.

Karte

Karte