Höhenwanderung

Informationen

Nach einem Anstieg von ca. 40 Minuten auf dem Westweg (rote Raute) erreichen wir den Hausberg von Todtmoos, den Hochkopft (1263 m). Hier genießen wir auf dem Aussichtsturm bei guter Fernsicht den grandiosen Blick zu den Alpen und den umliegenden Schwarzwaldbergen sowie den Vogesen.

Der Weg führt uns danach auf dem Westweg auf einem schmalen Pfad weiter bis zum Leder-Tschobenstein, wo wir...

Nach einem Anstieg von ca. 40 Minuten auf dem Westweg (rote Raute) erreichen wir den Hausberg von Todtmoos, den Hochkopft (1263 m). Hier genießen wir auf dem Aussichtsturm bei guter Fernsicht den grandiosen Blick zu den Alpen und den umliegenden Schwarzwaldbergen sowie den Vogesen.

Der Weg führt uns danach auf dem Westweg auf einem schmalen Pfad weiter bis zum Leder-Tschobenstein, wo wir einen weiteren Aussichtspunkt mit guter Sicht zum Belchen anlaufen. Der Abstieg führt uns dann zum Roten Kreuz, wo wir dann auf den Langenwald-Weg einbiegen und bis zur Weidebuche auf der Schanz weiter gehen. Bei den Himmelsliegen an der Weidebuche machen wir nochmals eine kurze Rast, bevor wir über den Panoramaweg den Rückweg zur unserem Ausgangspunkt antreten.

Treffpunkt: Kurhaus Wehratal/Tourist-Information Strecke: 11 km Höhenmeter: 250 m. Gehzeit: 3,5 Std. Rückkehr: 17:30 Uhr Kosten: 4 € (mit Todtmooser Gästekarte sowie Kinder bis 16 Jahre frei) Schwierigkeit: mittel Anmerkung: Fahrgemeinschaft mit dem Privat-PKW zum Parkplatz Hochkopfhaus, festes Schuhwerk erforderlich Anmeldung: nicht erforderlich

Mehr anzeigen »

Eine Anmedlung ist nicht erforderlich