Im Sommer zieht das "Krokodil" historische Züge durch den Schwarzwald.

Informationen

Erstmals fährt eine Altbau Elektro-Lok vor den Museumszügen der 3 Seenbahn im Hochschwarzwald.

Lebendige Historische Eisenbahn

In Original-Uniformen aus den 1950er Jahren führt Sie das Zugpersonal der 3 Seenbahn in die Zeit der historischen Eisenbahn. Steigen Sie in den Eilzugwagen aus den 1940er Jahren oder in eine der Donnerbüchsen aus den 1920er Jahren. Die Bahnsteigaufsicht pfeift und hebt die Kelle für den Abfahrauftrag. Kurze Zeit später setzt sich der historische Zug mit Ihnen als Fahrgast im Hochschwarzwald in Bewegung. 

In der Sommersaison 2020 können Sie erstmals eine Altbau Elektro-Lok vor den Museumszügen der 3 Seenbahn erleben. Historische E-Loks ähnlich der 2020 eingesetzten E 94 088 sind ab Mitte der 1930er Jahre zwischen Titisee und Seebrugg verkehrt und haben einen wichtigen Beitrag zur Erschließung des Hochschwarzwalds mit Personen-, Eil-, und Güterzügen geleistet. 

Nähere Informationen sowie die Fahrpläne erhalten Sie in denTourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH sowie bei der IG Dreiseenbahn

Informationen zu Corona Infektionsschutz-Maßnahmen und mehr: www.3seenbahn.de

Mehr anzeigen »

http://www.3seenbahn.de/

Tickets unter www.3seenbahn.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.