Internationale Domkonzert - Orgelkonzert

Informationen

Der „Schwarzwald - Dom“ in St. Blasien ist eine der größten Kirchen der Erzdiözese Freiburg: mit 900 festen Sitzplätzen (und einer Extrabestuhlung von weiteren möglichen 400 Plätzen) ist es hier kein Problem, die zur Corona - Zeit erlaubten 99 Sitzplätze mit dem geforderten Mindestabstand auszuweisen.

Auch eine Deckenhöhe von 36 m dürfte bei Kirchen und Konzertsälen eher...

Der „Schwarzwald - Dom“ in St. Blasien ist eine der größten Kirchen der Erzdiözese Freiburg: mit 900 festen Sitzplätzen (und einer Extrabestuhlung von weiteren möglichen 400 Plätzen) ist es hier kein Problem, die zur Corona - Zeit erlaubten 99 Sitzplätze mit dem geforderten Mindestabstand auszuweisen.

Auch eine Deckenhöhe von 36 m dürfte bei Kirchen und Konzertsälen eher selten sein.
Die 99 Sitzplätze werden verteilt auf alle vier Teilräume des Domes: Rotunde, Hochchor und die zwei Galerien auf beiden Seiten der Musik – Empore.

Im ersten Konzert spielt die St. Blasier Domorganistin Eiko Maria Yoshimura Werke von Johann Sebastian Bach (Praeludium und Fuge E-Dur, Choralvorspiel „Vor deinen Thron tret‘ ich hiermit“), von Franz Liszt (Praeludium und Fuge über B-A-C-H), Olivier Messiaen (Meditation über „Das himmlische Gastmahl“) und Max Regers bedeutende Phantasie über den Choral: „Wie schön leucht‘ uns der Morgenstern“).

Mehr anzeigen »

http://www.domkonzerte-stblasien.de

Online Ticket

Anmeldung in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald unter Tel.: +49(0)7652/1206-30 oder www.reservix.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.