Internationale Domkonzerte 2019

Informationen

Orgelkonzert - „Himmlische Liebe, irdische Liebe“

Professor Jean-Christophe Geiser, Titularorganist der Cathédrale von Lausanne, ist der Solist im Dom. 

Zunächst spielt er von Johann Sebastian Bach das große Praeludium und Fuge e-moll BWV 548 und die bekannte Choralbearbeitung „Jesus bleibet meine Freude“ BWV 147. Die Romantik ist vertreten mit Werken von Richard Wagner, ...

Orgelkonzert - „Himmlische Liebe, irdische Liebe“

Professor Jean-Christophe Geiser, Titularorganist der Cathédrale von Lausanne, ist der Solist im Dom. 

Zunächst spielt er von Johann Sebastian Bach das große Praeludium und Fuge e-moll BWV 548 und die bekannte Choralbearbeitung „Jesus bleibet meine Freude“ BWV 147. Die Romantik ist vertreten mit Werken von Richard Wagner,  Louis-James-Alfred Lefébure-Wély (Boléro de concert), Guy Ropartz (Prélude funèbre), und Louis Vierne (Cathédrales). Zwei Werke der Moderne erklingen: das Agnus Dei von Frank Martin und das „Interlude sur le nom de Tristan“ von Julien-Francois Zbinden. 

Mehr anzeigen »