Konzert des Motettenchors Lörrach und des Oberrheinische Sinfonieorchester in der Wallfahrtskirche

Informationen

Ludwig van Beethoven gehört sicher zu den wenigen Komponisten, deren Euvre in seiner großen Vielfalt es zulässt, ein ganzes Konzert nur ihm zu widmen. So tritt er dem Hörer in diesem Konzert sowohl geistlich als auch weltlich, und sogar sinfonisch entgegen.

Dabei bildet das Hauptwerk seine Messe in C-Dur op. 86, welche Beethoven nach eigenen Worten „auf ganz neue Art“ komponiert hat....

Ludwig van Beethoven gehört sicher zu den wenigen Komponisten, deren Euvre in seiner großen Vielfalt es zulässt, ein ganzes Konzert nur ihm zu widmen. So tritt er dem Hörer in diesem Konzert sowohl geistlich als auch weltlich, und sogar sinfonisch entgegen.

Dabei bildet das Hauptwerk seine Messe in C-Dur op. 86, welche Beethoven nach eigenen Worten „auf ganz neue Art“ komponiert hat. Aus damaliger Sicht neu und modern war die C- Dur- Messe sicherlich hinsichtlich des Umgangs mit dem liturgischen Text und der damit verbundenen gewichtigen Ausdehnung des Werkes. 

Als weltliches Gegenstück wird die Kantate „Meeresstille und Glückliche Fahrt“ op.112 erklingen, in der Beethoven seine große Kunst in der musikalischen Umsetzung der poetisch bildhaften und kraftvollen Metaphern der zugrunde liegenden Goethe – Gedichte unter Beweis stellt.

Eröffnet wird das Konzert mit der Ouvertüre zu „König Stephan“ op. 117 zwar sinfonisch, aber dennoch mit christlichem Hintergrund. So ist der in der Ouvertüre charakterisierte ungarische Staatsgründer um 1.000 n. Chr. kompromisslos für die Christianisierung seines Landes eingetreten.

Der Motettenchor Lörrach unter seinem langjährigen Leiter Stephan Böllhoff und das Oberrheinische Sinfonieorchester unter dem Dirigat von Stephan Malluschke gestalten dieses spannende Konzert in einer erstmaligen Zusammenarbeit. 

Chor und Orchester sind traditionsreiche Klangkörper, deren musikalische Arbeit nicht nur in Lörrach, sondern auch weit darüber hinaus in der Region seit vielen Jahren große Beachtung findet.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich dieses einmalige Konzert nicht entgehen.

Mehr anzeigen »

Karte

Karte