Konzert mit dem Kammerchor "cappella vocale würzburg"

Informationen

„Abendlieder – Nachtgesänge“

ein musikalisch-literarischer Abend mit deutscher Chormusik, Lyrik und Prosa der Romantik und Spätromantik.

Der Kammerchor, der vor über 20 Jahren von Freiburger und Würzburger SängerInnen gegründet wurde, wird A-cappella-Werke von Mendelssohn, Fanny Hensel, Brahms, Rheinberger, Reger und Hugo Wolf darbieten. Zwischen den Werken liest Rainer Luckhardt,...

„Abendlieder – Nachtgesänge“

ein musikalisch-literarischer Abend mit deutscher Chormusik, Lyrik und Prosa der Romantik und Spätromantik.

Der Kammerchor, der vor über 20 Jahren von Freiburger und Würzburger SängerInnen gegründet wurde, wird A-cappella-Werke von Mendelssohn, Fanny Hensel, Brahms, Rheinberger, Reger und Hugo Wolf darbieten. Zwischen den Werken liest Rainer Luckhardt, Emmendingen, Lyrik und Prosa von Novalis, Ludwig Tieck, Eichendorff, Lenau und August Klingemann.
Roland Börger, studierte in Freiburg Kirchenmusik (A), Chor- und Orchesterdirigieren. 1982 - 93 war er Dozent für Dirigieren an der Freiburger Musikhochschule, sowie ab 1989 Kantor und Organist sowohl in Kirchzarten als auch an der Christuskirche in Freiburg, wo er neben der Studentenkantorei auch den von ihm gegründeten Figuralchor leitete. Seit 1993 ist Roland Börger Professor für Chordirigieren und Leiter der Chöre an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig.
Rainer Luckhardt, von Haus aus Lautenist, ist seit 1980 als Begleiter und Mitglied diverser Ensembles für Alte Musik in ganz Europa tätig. Er kreierte und inszenierte Musiktheaterproduktionen mit Alter Musik - u.a. Faust, Colmarer Liederhandschrift, Cyrano de Bergerac, Cervantes.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.