Literaturtage - Daniela Engist

Informationen

Daniela Engist, 1971 bei Schwäbisch Gmünd geboren, hat in Freiburg i. Br. Germanistik studiert und wohnt daselbst. Sie hat 13 Jahre in großen Konzernen in der Schweiz gearbeitet. Im Frühling ist ihr erster Roman „Kleins Große Sache“ erschienen. Daniela Engist hat einen großen Vorteil. Sie kennt sich in Teppichetagen tatsächlich aus und nutzt dieses Wissen erbarmungslos, indem sie...

Daniela Engist, 1971 bei Schwäbisch Gmünd geboren, hat in Freiburg i.Br. Germanistik studiert und wohnt daselbst. Sie hat 13 Jahre in großen Konzernen in der Schweiz gearbeitet. Im Frühling ist ihr erster Roman „Kleins Große Sache“ erschienen. Daniela Engist hat einen großen Vorteil. Sie kennt sich in Teppichetagen tatsächlich aus und nutzt dieses Wissen erbarmungslos, indem sie die große Geschäftswelt als Irrenanstalt beschreibt, gepfeffert mit präziser Ironie. Man fühlt sich plötzlich im „Schloss“ von Kafka, nur ganz normal, alltäglich halt.

Mehr anzeigen »

Informationen bei Hotel Engel Todtnauberg: +49 (0)7671 91190 Tourist-Information Todtnauberg +49 (0)7652 1206 30