Literaturtage "Lesen auf dem Berg" 2019

Informationen

Das diesjährige "Lesen auf dem Berg" findet zum 15. Mal statt. Ein stolzes Jubiläum, das wir so nie erwartet hätten. Getragen wurde diese Veranstaltung stets von unserem treuen Publikum, das am Wochenende des Ersten Advents in so großer Zahl in Todtnauberg oben auftauchte, dass wir gar nicht anders konnten als weiterzumachen. Wir, das sind Iris Boch, Hans Gelpcke und Hansjörg Schneider,...

Das diesjährige "Lesen auf dem Berg" findet zum 15. Mal statt. Ein stolzes Jubiläum, das wir so nie erwartet hätten. Getragen wurde diese Veranstaltung stets von unserem treuen Publikum, das am Wochenende des Ersten Advents in so großer Zahl in Todtnauberg oben auftauchte, dass wir gar nicht anders konnten als weiterzumachen. Wir, das sind Iris Boch, Hans Gelpcke und Hansjörg Schneider, haben das stehts mit Lust und Freude getan, unterstützt von Gerwig Epkes vom SWR, der die Autorinnen und Autoren jeweils einführte. Und natürlich vom Hotel Engel, das stets ausgebucht war. 

Heuer am Freitag Nachmittag eröffnet wie gewohnt Hansjörg Schneider im Engel.
Danach findet im Kurhaus die Lesung für Kindergarten- und Grundschulkinder mit Doris Wolters statt.
Am Abend im Kurhaus stellt Anja Kampmann aus Leipzig ihren ersten Roman vor. 

Am Samstag Morgen gibt es eine Doppellesung. Kathy Zarnegin aus Basel im Berggasthaus Stübenwasen, eine halbe Stunde später Thomas Knubben aus Ravensburg im Pfarrsaal unten in der Kirche.
Am Samstag Nachmittag steht Artur Becker aus dem polnischen Masuren, der in Deutschland lebt,auf dem Radschert oben. Bei garstigem Wetter verziehen wir uns ins Kurhaus.
Am Samstag Abend liest Lukas Hartmann aus Bern im Kurhaus.

Am Sonntag Morgen ist Ruth Schweikert aus Zürich an der Reihe, wiederum im Kurhaus. 
Das "Lesen auf dem Berg" abschließen wird Thomas Erle aus der Gegend Freiburg, und zwar im alten Esssaal des Engels.

Programmänderungen vorbehalten.

Wir danken Gerwig Epkes, Klaus Gülker und Ulla Steffan für die Einführungen. 
Ebenfalls danken wir der schweizerischen Kulturstiftung Pro Helvetia für die finanzielle Unterstützung. 

Wir wünschen frohe Unterhaltung. 

Mehr anzeigen »

http://www.literaturtage-todtnauberg.de

Online Ticket

Informationen und Vorverkauf bei Hotel Engel Todtnauberg: +49 (0)7671 9119 0 Daniels Dorfladen: +49(0)152 57580014 Splash Schreib- und Spielwaren: +49(0)7671 244 Tourist-Information Todtnauberg +49 (0)7652 1206 30