translate translate

Pilz(s)wochen - Schnupperkurs für Pilzliebhaber

Informationen

Sie haben Lust die wunderbare Welt der Pilze etwas näher kennenzulernen? Dann ist dieser Schnupperkurs ein perfekter Einstieg. Nach einer theoretischen Einführung gehen wir gemeinsam in den Wald und tauschen uns anhand der Funde aus. Im Anschluss werden die Pilze gemeinsam zubereitet, mit Speck und vegetarisch. Dazu wird leckeres Holzofenbrot gereicht.

Brigitte Neumann M.A., Ethnologin...

Sie haben Lust die wunderbare Welt der Pilze etwas näher kennenzulernen? Dann ist dieser Schnupperkurs ein perfekter Einstieg. Nach einer theoretischen Einführung gehen wir gemeinsam in den Wald und tauschen uns anhand der Funde aus. Im Anschluss werden die Pilze gemeinsam zubereitet, mit Speck und vegetarisch. Dazu wird leckeres Holzofenbrot gereicht.

Brigitte Neumann M.A., Ethnologin und DGfM geprüfter PilzCoach, bringt Ihnen die unterschiedlichen Facetten der Pilze näher.

Ziel eines Pilztages ist jedoch nicht nur die Pfanne zu füllen, sondern Verständnis für das faszinierende Zusammenwirken der Pilze, Bäume und Pflanzen in unseren Wäldern zu wecken. Sie werden erkennen, dass diese Lebenswelt sehr sensibel ist und darum auch geschützt werden muss.

Um folgenschwere Fehler beim Sammeln und Verzehren zu vermeiden, ist es unbedingt wichtig, die besonderen Merkmale der Speisepilze zu erlernen und dadurch auch die Giftpilze sicher unterscheiden zu können.
Mit der Teilnahme an einem Pilztag werden die Teilnehmer noch keine Pilzexperten, aber wenn das Interesse einmal geweckt ist, wird es oft zu einem spannenden Hobby, in das man sich Schritt für Schritt hineinwagen kann. Die Ruhe des Waldes und die Behutsamkeit, mit der Pilzsucher unterwegs sind, bieten einen zusätzlichen Erholungseffekt in der Freizeit.

Herzlich willkommen sind auch Teilnehmer mit Erfahrungen im Pilzesammeln, die gerne ihre Erkenntnisse mit einbringen können. Nicht zuletzt soll auch vermittelt werden, wie am Ende des Tages mit den gefundenen „Schätzen“ umgegangen werden sollte.

Bitte bringen Sie wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Pilzkorb, Messer, Handspiegel und eine Unterlage zum Sitzen mit. Empfehlenswert sind auch ein kleines Vesper und etwas zum Trinken für zwischendurch.

Treffpunkt: Tourist-Information Ühlingen-Birkendorf (Birkendorf), Schwarzwaldstraße 44, 79777 Ühlingen-Birkendorf

Anmeldung in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald oder unter +49(0)7652/1206-30.

Mehr anzeigen »

Anmeldung in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald oder unter +49(0)7652/1206-30.

Karte & Anreise

Karte & Anreise
Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben