Sommerkonzert mit dem Four Bones Quartet

Informationen

Das Repertoire basiert auf klassische Musik, Volksmusik und experimentiert gleichzeitig mit den modernen und zeitgenössischen Musikrichtungen (Jazz, Tango, Swing etc.): Von bekannten Klassikern der Barockzeit (J.S. Bach) und Spätrenessaince bis zu leichteren
Melodien der Moderne (u.a. Duke Ellington). Das 2011 erschienene Album „Crossroads“ verkörpert noch stärker diese Vielfältigkeit...

Das Repertoire basiert auf klassische Musik, Volksmusik und experimentiert gleichzeitig mit den modernen und zeitgenössischen Musikrichtungen (Jazz, Tango, Swing etc.): Von bekannten Klassikern der Barockzeit (J.S. Bach) und Spätrenessaince bis zu leichteren
Melodien der Moderne (u.a. Duke Ellington). Das 2011 erschienene Album „Crossroads“ verkörpert noch stärker diese Vielfältigkeit und Vereinbarung der verschiedenen Musikrichtungen, die sich mit extra für das Quartett komponierten Stücken und Bearbeitungen
ergänzen.

Mehr anzeigen »

Karte

Karte