Sommersonnwende am Labyrinth Diana

Informationen

Die Form des Labyrinths ist viele tausend Jahre alt und auf der ganzen Welt zu finden. Unter anderem haben die Kelten und Druiden, unsere europäischen Vorfahren Labyrinthe für Ihre Rituale genutzt. 

In Todtmoos befindet sich in Neuen Kurpark ein Steinlabyrinth nach altem Vorbild. Es handelt sich um ein weibliches Labyrinth. 

Das Durchgehen unterstützt die Intuition und Kreativität. Die...

Die Form des Labyrinths ist viele tausend Jahre alt und auf der ganzen Welt zu finden. Unter anderem haben die Kelten und Druiden, unsere europäischen Vorfahren Labyrinthe für Ihre Rituale genutzt. 

In Todtmoos befindet sich in Neuen Kurpark ein Steinlabyrinth nach altem Vorbild. Es handelt sich um ein weibliches Labyrinth. 

Das Durchgehen unterstützt die Intuition und Kreativität. Die Gedanken kommen zu Ruhe und die Verbindung zwischen äußerer und innerer Energie wird verstärkt. 

Daher feiert der Verein "keltisch-druidisches Erbe" die Sommersonnenwende am Labyrinth Diana und freut sich über zahlreiche große und kleine Besucher.

Frau Sandra Neuhold lädt dazu alle Kinder um 18:30 Uhr ein, mit Spiel und Spaß das Labyrinth zu erleben.

Gegen 19:30 Uhr informiert Frau Christiane Hammer zum Jahreskreisfest und lädt Erwachsene zu einem Ritual im Labyrinth ein.

Mehr anzeigen »

Karte

Karte