Tavernenlieder mit Special Guest Thomas Himmler

Informationen

Ein Hauch Spelunkenatmosphäre, eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. 

Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald vertraute und auch weniger bekannte Chansons zu neuem Leben. Sie singt vom rauen Leben, der Vergänglichkeit des Glücks und immer wieder von der Liebe. Umrahmt, begleitet und bisweilen auch getrieben von Ihrem...

Ein Hauch Spelunkenatmosphäre, eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. 

Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald vertraute und auch weniger bekannte Chansons zu neuem Leben. Sie singt vom rauen Leben, der Vergänglichkeit des Glücks und immer wieder von der Liebe. Umrahmt, begleitet und bisweilen auch getrieben von Ihrem Akkordeonisten, Thomas Allgeier, entfalten die Lieder ihren ganz eigenen Charakter.
„Mal dramatisch und wüst , gerne auch frivol oder ironisch zugespitzt, halb weinend, halb lachend, doch stets mit ganzem Herzen !“ Tavernenlieder - Musik zum Anfassen.
Ob satirische Parodie oder parodistische Satire - wenn der bekannte Cellist Thomas Himmler feinsinnige Lyrik vertont und Popsongs neu betextet, ist eines garantiert: Humor und virtuoses Cellospiel. Als Solist mit seinem Musikkabarett wie auch im Zusammenspiel mit Tavernenlieder ein wahrlich „cellistisches Vergnügen“.

Mehr anzeigen »

http://www.tavernenlieder.de