Wander-Erlebnis-Woche

Informationen

Unser Wanderprogramm umfasst eine abwechslungs- und erlebnisreiche Wanderwoche mit vielen tollen Erlebnissen. Lassen Sie sich von unseren tollen Highlights überraschen. 

Sonntag, 27.09.2020 - Abendwanderung zum Todtnauer Wasserfall

Nachdem wir im Laufe des Sonntages in der Bergwelt Todtnau eingetroffen sind, lernen wir uns auf einer kleinen Abendwanderung gegenseitig kennen. Von dem Haus des...

Unser Wanderprogramm umfasst eine abwechslungs- und erlebnisreiche Wanderwoche mit vielen tollen Erlebnissen. Lassen Sie sich von unseren tollen Highlights überraschen. 

Sonntag, 27.09.2020 - Abendwanderung zum Todtnauer Wasserfall

Nachdem wir im Laufe des Sonntages in der Bergwelt Todtnau eingetroffen sind, lernen wir uns auf einer kleinen Abendwanderung gegenseitig kennen. Von dem Haus des Gastes aus laufen wir über den Naturparkmarkt Richtung Todtnauer Wasserfall. Nach und Nach können wir das Rauschen des Wassers wahrnehmen und stehen schließlich überwältigt vor der größten Wasserfallkaskade. Anschließend laufen wir über den Ort Aftersteg zurück nach Todtnau. 

Strecke: 6 Kilometer - Höhenmeter: 210 - Gehzeit 2:15 Stunden 
Treffpunkt: 16:00 Uhr, Haus des Gastes Todtnau 
Kostenbeitrag bei Einzelbuchung: 5,00€ (inkl. Willkommensgetränk)
Rückkehr ca. 19:00 Uhr 

Montag, 28.09.2020 Heimatpfad Hochschwarzwald mit Glaskunst

Wir treffen uns am Kurhaus in Todtnauberg und und fahren mit Bus Bahn durch das berühmte Höllental nach Hinterzarten (bitte KONUS-Gästekarte mitbringen). Von hier aus wandern wir durch das Löffeltal an der Klopfsäge und an der Hochgangsäge vorbei bis zum Hofgut Sternen und schauen den  den Glasbläsern bei der Arbeit zu. Anschließend werden wir gemeinsam in der Marktscheune im "Steigen Haus" einkehren (Die Einkehr zahlt jeder selbst). Weiter geht es unter dem Ravenna-Viadukt hindurch in die wildromantische Ravennaschlucht. Hier wandern wir auf schmalen Wegen und über Brücken an der historischen Großjockenmühle vorbei bis nach Breitnau, bevor wir wieder zurück zum Bahnhof nach Hinterzarten gelangen und wiederum mit Bus und Bahn zurück Todtnauberg fahren. 

Strecke: 7,3 Kilometer - Höhenmeter: 174 - Gehzeit: 2:30 Stunden
Treffpunkt: 09:30 Uhr, Kurhaus Todtnauberg 
Kostenbeitrag bei Einzelbuchung: 8,00€ 
Rückkehr: ca. 16:45 Uhr 

Dienstag, 29.09.2020 - Historische Wanderung auf den Spuren der Todtnauer Bürsten

Wir treffen uns in der Tourist-Information Todtnau und laufen durch den Ortskern an der Stadtkirche St. Johannes Baptist vorbei. Dort angekommen erfahren wir vieles über die Geschichte der Bürstenstadt und ehemaligen Bergbausiedlung Todtnau. Anschließend wandern wir über die Todtnauer Hoh zum Kriegerdenkmal hinauf, wo wir die tolle Aussicht auf Todtnau genießen können. Nach einer kurzen Pause wandern wir auf dem historischen Pfad des Walter-Wagner-Wegs nach Brandenberg. In dem schönen Ort angekommen wandern wir auf dem Feldbergpfad durch die urige Wolfsschlucht zur Bürstenfabrik Keller nach Todtnau zurück, wo wir eine Betriebsbesichtigung erhalten. 

Strecke: 8 Kilometer - Höhenmeter: 280 - Gehzeit: 2:45 Stunden
Treffpunkt 10:00 Uhr, Tourist-Information Todtnau 
Kostenbeitrag für Einzelbuchung: 5,00€ (inkl. Betriebsbesichtigung und Bürsten-Überraschung)
Rückkehr ca. 14:30 Uhr 

Mittwoch, 30.09.2020 - Auf Spuren des Silbers

Gemeinsam treffen wir uns am Kurhaus in Todtnauberg. Mit dem Bus fahren wir nun zur Passhöhe Notschrei (bitte KONUS-Gästekarte mitbringen). Anschließend wandern wir über die Höhen des Schauinslandzur Bergstation der Schauinslandbahn. Dort werden wir im Restaurant "DieBergstation" einkehren (Die Einkehr zahlt jeder selbst). Weiter laufen wir zum Schauinslandturm auf den Gipfel hinauf, wo uns eine schöne Aussicht erwartet. Bei schönem Wetter können wir sogar die Vogesen in Frankreich sehen . Anschließend wandern wir weiter zum Museumsbergwerk Schauinsland. Unter Tage zeigt uns ein Bergwerksführer die harte Arbeit früherer Bergmänner. Damals wurde im Bergwerk unter anderem Silber abgebaut, welches den Bau des Freiburger Münster finanziert hatte. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Bus vom Schauinslandhotel "Die Halde"

Strecke: 11 Kilometer - Höhenmeter: 200 - Gehzeit 3:30 Stunden 
Treffpunkt: 09:30 Uhr, Kurhaus Todtnauberg 
Kostenbeitrag bei Einzelbuchung: 15,00€ (inkl. Führung im Museumsbergwerk Schauinsland)
Rückkehr: ca. 15:45 Uhr 

Donnerstag, 01.10.2020 - Schwarzwälder Schinkenwanderung 

Wir treffen uns am Kurhaus in Todtnauberg. Anschließend wandern wir über den Radschert zum Gipfel des Stübenwasens hinauf. Dort angekommen erwartet uns die längste Bankliege der Welt mit einer traumhaften Aussicht auf Todtnauberg und das Wiesental. Bei klarer Sicht reicht unser Klick bis hin zu den Alpen. Nun folgen wir ein kurzes Stück  der Westweg - Beschilderung, ehe wir auf das Feldbergsträßle abbiegen und zur Hämmerlehütte gelangen. Hier erwartet uns zum Abendessen ein uriges Schwarzwälder Speckvesper mit Speckseminar. Unser Wanderführer gibt uns hierfür eine fachkundige Einweisung. Nach dem geselligen Hüttenaufenthalt geht es nun im Vollmondschein zurück zum Kurhaus nach Todtnauberg.

Strecke: 11 Kilometer - Höhenmeter: 410 - Gehzeit 3:20 Stunden
Treffpunkt: 15:30 Uhr, Kurhaus in Todtnauberg
Kostenbeitrag bei Einzelbuchung: 29,00€ (inkl. Abendvesper und Speckseminar mit Urkunde, Getränke sind zum Selbstkostenpreis vorhaden)
Rückkehr ca. 21:00 Uhr 

Freitag, 02.10.2020 - Panoramawanderung zum Präger Gletscherkessel

Wir treffen uns beim Busbahnhof in Todtnau. Mit dem Bus fahren wir zum Hochkopfhaus zwischen Todtnau und Todtmoos (bitte KONUS-Gästekarte mitbringen). Dort wandern wir zunächst auf dem Panoramaweg bis zur alten Weidebuche. Bei guter Sicht öffnet dich uns auf dem Weg der Blick zu den Schweizer Alpen. Anschließend geht es bergauf zum Hochkopf. Am Gipfel angekommen, haben wir nun von dem Aussichtsturm aus einentollen 360° Panoramablick. Über das Hochkopfhaus wandern wir nun weiter in den idyllisch gelegenen Ort Herrenschwand, wo wir gemeinsam im Naturparkhotel "derWaldfrieden" zu Kaffee und Kuchen einkehren. Über die Kälberweidfelsen laufen wir zum Präger Gletscherkessel hinunter. Anschließend kehren wir im Gasthof Hirschen zum Abschlussessen ein (Die Einkehr zahlt jeder selbst).

Strecke: 11 Kilometer - Höhenmeter: 180 - Gehzeit 3:30 Stunden 
Treffpunkt: 11:45 Uhr, Kurhaus Todtnauberg
Kostenbeitrag bei Einzelbuchung: 39,00€ (inkl. Kaffee und Kuchen nach Wahl mit Bustransfer nach dem Abschlussessen)
Rückkehr ca. 21:00 Uhr 
 

Wanderwoche - Erlebnispaket

Sie können die Wanderwoche als komplettes Erlebnispaket buchen oder jede Wanderung einzeln. Paketbucher bezahlen, statt 101,00€ nur 89,00€. Sie erhalten erhalten wie Willkommens- und Abschiedsgeschenk, ebenso wie eine Wanderurkunde. Außerdem erhalten Paketbucher 50% Rabatt für den Wellnessbereich - Eintitt im Waldhotel am Notschreipass****.

Änderungen vorbehalten!

Mehr anzeigen »

https://www.schwarzwald-waldhotel.de/de/

Anmeldung erforderlich in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald oder unter +49(0)7652 1206 30 Für das komplette Paket: Bis 24.09.2020 (Achtung!: Teilnehmerzahl begrenzt)

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.