translate translate

Wanderung im Gletscherkessel Präg

Informationen

Das 2.800 Hektar große Naturschutzgebiet Gletscherkessel Präg begeistert mit bizarren Verformungen, Blockhalden und drei Gletscherseen. Im Kessel von Präg flossen während der letzten Eiszeit sechs Einzelgletscher zusammen. So entstanden die heute noch sichtbaren Landschaftsformen.
Ebenso sind hier seltene Pflanzen und Tieren zu entdecken, wie beispielsweise die zart rose blühende...

Das 2.800 Hektar große Naturschutzgebiet Gletscherkessel Präg begeistert mit bizarren Verformungen, Blockhalden und drei Gletscherseen. Im Kessel von Präg flossen während der letzten Eiszeit sechs Einzelgletscher zusammen. So entstanden die heute noch sichtbaren Landschaftsformen.
Ebenso sind hier seltene Pflanzen und Tieren zu entdecken, wie beispielsweise die zart rose blühende Heidenelke, verschiedene seltene Insektenarten, z.B. der Warzwanbeißer (Heuschrecke) oder die Feldgrille, Vögel wie die Zippammer sind hier anzutreffen und auch der Schwarzspecht legt hier seine Höhlen in den Altbäumen an.
Wanderführer Wolfgang erzählt auf seiner Tour von den Besonderheiten des Gletscherkessels und begeistert Jung und Alt für dieses Juwel der Schwarzwaldlandschaft.

Treffpunkt: Haus des Gastes Strecke:  Höhenmeter: Gehzeit: 4 Std. Rückkehr: 15.00 Uhr Kosten: frei Anmerkung: Mindestteilnehmerzahl 4 Personen Anmeldung: erforderlich unter +49(0)7652 1206 30 Schwierigkeitsgrad: mittel

Mehr anzeigen »

Anmeldung (bis 10.00 Uhr am Vortag) in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald oder unter +49(0)7652/1206-30

Karte & Anreise

Karte & Anreise
Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben