Winterlese 2019 "Lebenskünstler - Künstlerleben" - Lukas Hartmann

Informationen

Der in Bern geborene Lukas Hartmann hat bei Diogenes bereits mehrere grandiose Romane verö entlicht, die Bestseller wurden: „Räuberleben“, „Abschied von Sansibar“, „Ein passender Mieter“ und nun „Ein Bild von Lydia“.
Lydia ist klug, belesen, polyglott, kultiviert und mehr als  nur interessiert, ja geradezu fasziniert vom schöpferischen Genius. Nach dem Tod ihres Vaters, des...

Der in Bern geborene Lukas Hartmann hat bei Diogenes bereits mehrere grandiose Romane verö entlicht, die Bestseller wurden: „Räuberleben“, „Abschied von Sansibar“, „Ein passender Mieter“ und nun „Ein Bild von Lydia“.
Lydia ist klug, belesen, polyglott, kultiviert und mehr als  nur interessiert, ja geradezu fasziniert vom schöpferischen Genius. Nach dem Tod ihres Vaters, des „Eisenbahnkönigs“ Alfred Escher, wird sie zur reichsten Frau der Schweiz. Verheiratet mit dem Sohn eines mächtigen Politikers, ist sie bereit, all das aufs Spiel zu setzen – aus Liebe zu einem Künstler. Die Liebe Lydia Welti-Eschers zu Karl Stau er-Bern ist Skandal und romantische Tragödie zugleich. Der Preis, den Lydia und auch Karl für den Versuch eines selbstbestimmten Lebens und den Ausbruch aus bürgerlichen Konventionen zahlen, ist der frühe Tod der beiden. Wer ist diese Lydia? Niemand kennt sie besser als Luise, ihr Dienstmädchen, und doch bleibt Lydia auch ihr ein Rätsel.
Wir sind gespannt, ob Lukas Hartmann das Rätsel um Lydia in Erfurths Hotel Bergfried lösen kann.

Mehr anzeigen »

Tickets erhältlich in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald, unter www.reservix.de und bei der Buchhandlung Baeuchle, Tel. +49 (0)7652/397, info@buecher-baeuchle.de.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.