translate translate

Wir brauchen einen Plan B!

Informationen

Selbstverantwortung zur Überwindung von Klima- und Gesellschaftskrisen

Die Enttäuschung, dass nicht einmal Minimalkompromisse von Politik bez. Natur- und Klimaschutz umgesetzt werden können, weil Industrie, Lobbyisten und Verbraucher kräftig gegensteuern ist, vielfach groß. Sind wir nicht bemüht, die 'ökologischeren Autos' zu fahren, die besseren Verpackungen zu kaufen, die...

Selbstverantwortung zur Überwindung von Klima- und Gesellschaftskrisen

Die Enttäuschung, dass nicht einmal Minimalkompromisse von Politik bez. Natur- und Klimaschutz umgesetzt werden können, weil Industrie, Lobbyisten und Verbraucher kräftig gegensteuern ist, vielfach groß. Sind wir nicht bemüht, die 'ökologischeren Autos' zu fahren, die besseren Verpackungen zu kaufen, die energiesparendsten Lampen zu verwenden, die weniger schadstoffbelasteten Kleidungsstücke zu kaufen und gar Biolebensmittel zu essen? "Grüne Produkte", auf Nachhaltigkeit kommt es uns an.

Doch der Ökonom Professor Niko Paech verweist darauf, dass es keine nachhaltigen Produkte gäbe – es gäbe aber nachhaltige Lebensstile!
Wie problematisch der Wunsch nach immer mehr ist, zeigen viele alte Geschichten. Auch wenn das Immer -mehr uns fast als Selbstverständlichkeit erscheint, werden wir einen ökologisch verträglichen Lebensstil – und dieser bezieht sich nicht nur auf die Natur sondern auch auf Mitmenschlichkeit und globale Gerechtigkeit – nur entwickeln können, wenn wir Zufriedenheit und Glück im Alltäglichen entwickeln und danach zu leben lernen.

Referent: apl. Prof. Dr. Niko Paech, Ökonom, Universität Siegen

Weitere Programme und Vorträge finden Sie unter:

http://www.oekumebi.de/Programm2018

Mehr anzeigen »

http://www.oekumebi.de/Programm2018

info@oekumebi.de

Karte & Anreise

Karte & Anreise
Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben