Eröffnung Brägelwochen

Hochschwarzwälder Brägelwochen 30. August -20. September 2020

Nicht die Brägele oder der Rösti, sondern der Brägel ist der Star der  6. Hochschwarzwälder Brägelwochen!

Erleben, schmecken und genießen Sie das traditionelle Hochschwarzwälder Kartoffelgericht in verschiedenen Variationen bei einem der vielen teilnehmenden Gastronomiebetrieben.

signs

Brägel-Guide

Was ist ein Brägel?

Früher meist zum Frühstück gegessen, werden heute kreative Gerichte rund um den Brägel kreiert. Von dieser Vielfalt an Variationen von rustikal über sommerlich leicht bis hin zu süß können Sie sich vom 30. August bis 20. September 2020 im ganzen Hochschwarzwald selbst überzeugen.

Zu unterscheiden ist der Brägel unbedingt von den außerdem im Schwarzwald bekannten "Brägele" (Bratkartoffeln) und dem ungekocht geraspelten Schweizer Rösti – der Brägel ist zwar auch aus Kartoffeln, hat aber durch seine Zubereitungsart doch seine eigene Charakteristik.

Brägel-Rezept

Um einen guten Brägel zubereiten zu können muss man kein Gastronom sein. Versuchen Sie sich doch selbst einmal daran und genießen Sie zu Hause ein Stück Hochschwarzwälder Traditionsküche.

Die richtige Kartoffel 

Die (vorwiegend) festkochende Kartoffel ist eher lang bis lang-oval und springt beim Kochen nicht auf. Sie ist fest, feinkörnig und feucht. Da nach dem Kochen das Kartoffelinnere schön fest und auch schnittfest bleibt, eignet sie sich besonders für Kartoffelsalat, Gratin, Salz- und Pellkartoffeln und natürlich zum Raspeln für den Hochschwarzwälder Brägel.