9. Januar 2022

Lichtblicke im Hochschwarzwald

Stellen Sie sich vor, wir im Hochschwarzwald schalten alle zusammen an einem winterlichen Abend für zwei Stunden das Licht aus. Stille. 

Wir nutzen diese Zeit, um gemeinsam mit unseren Nachbarn einen heißen Glühwein zu trinken oder eine Fackelwanderung zu machen und die winterliche Ruhe zu genießen. Gemeinsam die Sterne beobachten, die man durch die ganzen Straßenlaternen sonst kaum sehen kann, das ist ein ganz besonderes Gefühl. 

Und Sie können auch dazu beitragen, indem Sie am 9. Januar 2022 zwischen 18 und 20 Uhr das Licht ausschalten. Kommen Sie zur Ruhe und lassen Sie uns diese zwei Stunden zu etwas Einzigartigem machen.

In der stillen Stunde

Lichtblicke-Veranstaltungen

In sieben verschiedenen Gemeinden geht am 9. Januar 2022 das Licht aus und die Leute genießen die Besinnlichkeit. Von stimmungsvollen Fackelwanderungen, über musikalische Empfänge, bis hin zum gemeinschaftlichen Verköstigen von allerlei winterlichen Leckereien – die nachfolgenden Veranstaltungen stehen für Besinnlichkeit und Entschleunigung.

Der Eintritt ist überall kostenfrei. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Die Veranstaltungen finden im Freien statt und werden ggf. bei zu schlechtem Wetter abgesagt.

Impressionen der vergangenen Jahre

Lichtblicke im Hochschwarzwald