Travel for Tomorrow 

TourCert – Partnerbetrieb

Das TourCert Siegel steht für fortlaufende Verbesserung in Themen Umweltschutz, Arbeitsbedingungen, Kundeninformation, Menschenrechte und faire Geschäftsbeziehungen. Die Nachhaltigkeitsleistungen werden gemäß dem Zertifizierungsstand von TourCert aufgebaut, von unabhängigen Gutachtern geprüft und von einer Expertenkommission verabschiedet.

Für Unternehmen wie uns, die Hochschwarzwald Tourismus GmbH bedeutet das, dass wir in intensivem Austausch mit unseren Partnerbetrieben stehen um uns gemeinsam nachhaltig auszurichten.

Werden auch Sie nachhaltiger Partnerbetrieb!

Über TourCert

Wir möchten uns zu unserer Verantwortung für einen Nachhaltigen Tourismus bekennen. Die unabhängige Zertifizierungsorganisation TourCert berät und begleitet Tourismusunternehmen und Destinationen bei der Umsetzung einer nachhaltigen und erfolgreichen Wirtschaftsweise. Darüber hinaus bietet TourCert ein breites Spektrum an Qualifizierungsmöglichkeiten, Inhouse-Schulungen und Online-Trainings. Informationen zur Veranstaltung "Erfolgreiche Nachhaltigkeitskommunikation" finden Sie in unseren Schulungsunterlagen.

Neben der Zertifizierung mit dem TourCert Siegel, verleiht TourCert als Einstieg auch die Auszeichnung TourCert Check.

3 Wege um Partnerbetrieb zu werden

Wie werde ich ein Partnerbetrieb

Nachhaltiger Partnerbetrieb werden

Nicht nur wir als Unternehmen müssen Kriterien erfüllen, um die Zertifizierung zu halten sondern auch die Leistungsträger innerhalb unserer Destination sollten sich zur nachhaltigen Entwicklung des Tourismus in unserer Region bekennen. Die Leistungsträger sind ein wesentlicher Bestandteil für die Überprüfung der Nachhaltigkeit unserer Destination, denn die jeweiligen einzelnen Leistungen sind ein großer Teil der gesamten Destination. Über die Partnerbetriebe wird die Nachhaltigkeitsausrichtung an Gäste und Touristen kommuniziert. Zeitgleich wird über die Partnerbetriebe die nachhaltige Destination vermarktet.

Ihre Möglichkeiten:

1. Wenn der Betrieb eine Umwelt-oder Nachhaltigkeitszertifizierung besitzt, wird der Betrieb ohne weitere Angaben zum Partnerbetrieb. Das entsprechende Unternehmen darf dann das Logo „Nachhaltiges Reiseziel Partner“ nutzen.

2. Auf freiwilliger Basis kann der Partnerbetrieb dann auch noch den TourCert Check absolvieren, dieser ist für die ersten drei Jahre kostenfrei. Wenn dieser erfolgreich zu Ende gebracht wird, kann der Betrieb noch zusätzlich die Nachhaltigkeitsauszeichnung TourCert Check nutzen.

3. Wenn der Betrieb keine Umwelt-oder Nachhaltigkeitszertifizierung besitzt, ist er verpflichtet sich für den TourCert Check anzumelden und diese Auszeichnung zu erlangen, dies ist für die ersten drei Jahre kostenfrei. Bei erlangen der Auszeichnung ist der Betrieb dann ein Partnerbetrieb der Destination und darf das Logo „Nachhaltiges Reiseziel Partner“, sowie die Nachhaltigkeitsauszeichnung TourCert Check nutzen.

Ihre Vorteile bei TourCert

Vorteile für Sie als Gastgeber

  • Gemeinsam mit einem TourCert-Experten ermitteln Sie Möglichkeiten zum Energie- und Ressourcensparen und sparen dadurch bares Geld.
  • Sie decken die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens auf.
  • Sie behalten systematisch Ihre Qualitätsparameter im Auge und können diese für Produkt-bzw. Qualitätsoptimierung nutzen.
  • Auf Basis der ermittelten Stärken verfeinern Sie Ihre individuelle Position auf dem Markt.
  • Sie leiten klare Strategien ab und können daher von Wettbewerbsvorteilen profitieren.
  • Sie profitieren von Imagegewinn- gegenüber Kunden, der Öffentlichkeit und auch internen Anspruchsgruppen.
  • Durch zufriedene Kunden verbessern Sie Ihre Kundenbindung.
  • Durch Ihr gesellschaftliches Engagement und den Einbezug der Mitarbeitenden verbessern Sie die Motivation und Zufriedenheit in Ihrem Team.

Vorteile für Sie als Partnerbetrieb

  • Die Teilnahme ist im Rahmen der Erstklassifizierung kostenlos.
  • Wenn Ihr Betrieb schon über Zertifizierungen im Bereich Umwelt oder Nachhaltigkeit verfügt, werden Sie als Partnerbetrieb anerkannt- dadurch reduziert sich der Aufwand erheblich.
  • Durch eine Selbstauskunft für Partnerbetriebe, erfahren Sie wie es um die Nachhaltigkeit in Ihrem Betrieb steht.
  • Wenn Sie die Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft leben, können Sie sich deutlich am nationalen und internationalen Markt positionieren und steigern damit auch die Erwartungen der Gäste an nachhaltigen Angeboten.
  • Nach der erfolgreichen Auszeichnung erhalten Sie eine Urkunde und Sie können das Logo „Partner Nachhaltiges Reiseziel“ als Werbemittel nutzen.
  • Sie erhalten als Unternehmen vergünstigte Schulungsangebote und werden von der Zertifizierungsorganisation TourCert in deren Community aufgenommen und profitieren von deren Marketingleistungen.

Vorteile für Ihre Gäste

  • Sie unterstützen ein nachhaltiges Reiseziel mit ihrem Besuch.
  • Beim Kauf jeglicher Produkte handelt es sich um nachhaltig gehandelte oder hergestellte Produkte.
  • Die Mitarbeiter / Kontaktpartner werden fair behandelt und entlohnt.
  • Sie befinden sich in einem Reiseziel, welches auf die Umwelt achtet.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

  • Im Jahr 2009 wurde ein Innovations-und Zertifizierungsunternehmen aus Experten der Bereichen Tourismus, Wissenschaft, Umwelt, Entwicklung und Politik mit Hauptsitz in Stuttgart gegründet. Diese stehen mit langjähriger Erfahrung für qualifizierte Schulungen, Beratungen und Zertifizierungen.

  • Ein zentrales Merkmal der Zertifizierung ist die möglichst langfristige Ausrichtung und die Prozessorientierung. Nur auf solch einem einschlägigen Weg kann eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung erzielt werden.

  • Die jeweiligen Prozesse werden während des Alltagsgeschäfts durchgeführt. Zeitgleich wird auch der Nachhaltigkeitsbeauftragte ausgebildet. Der TourCert Check beansprucht ca. zwei- drei Wochen. Die Zertifizierung ist umfassender und dauert ca. 8 Monate.

  • Die Auszeichnung mit dem TourCert Check kann maximal für drei aufeinanderfolgende Jahre vergeben werden. Spätestens nach dieser Zeit muss das Unternehmen eine Zertifizierung beginnen, ansonsten endet die TourCert Check-Auszeichnung. Für Hotels, Reiseveranstalter und weitere Tourismusunternehmen hat die Zertifizierung nach der Erstzertifizierung eine Dauer von zwei, nach der Rezertifizierung eine Dauer von drei Jahren. Für Destinationen hat die Zertifizierung nach der Erstzertifizierung eine Dauer von drei Jahren.

  • Die Auszeichnung mit dem TourCert Check kann maximal für drei aufeinanderfolgende Jahre vergeben werden. Spätestens nach dieser Zeit muss das Unternehmen eine Zertifizierung beginnen, ansonsten endet die TourCert Check-Auszeichnung. Für Hotels, Reiseveranstalter und weitere Tourismusunternehmen hat die Zertifizierung nach der Erstzertifizierung eine Dauer von zwei, nach der Rezertifizierung eine Dauer von drei Jahren. Für Destinationen hat die Zertifizierung nach der Erstzertifizierung eine Dauer von drei Jahren.

  • Die Preise für den TourCert Check sind je nach Unternehmensgröße unterschiedlich. Teilnehmende Unternehmen zahlen einen Betrag im ersten Jahr und einen abweichenden Beitragssatz pro Folgejahr. Die Preise beginnen bei etwa 300 Euro im ersten Jahr und 250 Euro in den Folgejahren für kleine Reiseveranstalter mit bis zu Zehn Mitarbeitenden. Die Preise für die Zertifizierung sind ebenfalls nach der Unternehmensgröße gestaffelt. Sie beginnen bei etwa 900 Euro für kleine Unternehmen mit bis zu drei Mitarbeitende und einem Umsatz bis 600.000 Euro pro Jahr.

  • Für die Erstklassifizierung umfassen die Leistungen die Ausbildung zum/zur Nachhaltigkeitsbeauftragten mit E-Learning-Kurs, einen ganztägigen Einführungsworkshop, einen ganztägigen Strategieworkshop, Fernbetreuung, die eigentliche Zertifizierung, ein Gutachten und die Vergabe der Zertifizierung. Durch ein Webservice wird die Datenerhebung unterstützt.

Kontakt

Petra Knopp
Certification Manager
Tel:    +49 711 248397-13
Mail:  petra.knopp@tourcert.org

Erreichbar von Montag bis Donnerstag