Hochschwarzwälder Veranstaltungen im Juni 2024

Von der Phonobörse über den traditionsreichen Eulogi-Ritt bis hin zu geführten Themenwanderungen und Livemusik unter freiem Himmel: Bei den Hochschwarzwälder Veranstaltungen im Juni ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zum Hochschwarzwälder Genusssommer (1. Juni bis 28. September) wurde bereits eine separate Mitteilung versandt, zu den Festen und Hocks im Juni und Juli folgt diese noch. Eine Übersicht mit allen Events im Hochschwarzwald gibt es unter: hochschwarzwald.de/events

Internationale Phonobörse am 1. Juni in St. Georgen
Von restaurierten Radiogeräten bis zu Vinyl-Schallplatten: Zur 22. Internationalen Phonobörse heißt das Deutsche Phonomuseum am Samstag, 1. Juni 2024, von 9 bis 14 Uhr Besucher:innen in der Stadthalle in St. Georgen willkommen. Etwa 40 Aussteller:innen aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich bieten historische Phono- und Radiogeräte mit Zubehör sowie Einzel- und Ersatzteile und Literatur an – darunter seltene Sammlerstücke sowie eine Auswahl preisreduzierter Vinyl-Schallplatten. Tickets gibt es an der Tageskasse.

Kunscht uff’em Kirchplatz: Lucky The Girl und Trachtenkapelle Raitenbuch-Falkau am 1. Juni in Lenzkirch 
Mit Live-Musik aus unterschiedlichen Genres startet die Veranstaltungsreihe „Kunscht uff’em Kirchplatz“ in Lenzkirch am Samstag, 1. Juni 2024, in die diesjährige Sommersaison. Auf dem Kirchplatz gibt um 18 Uhr zunächst die Trachtenkapelle Raitenbuch-Falkau ein Kurkonzert. Anschließend präsentiert die Basler Singer-Songwriterin Lucky The Girl ihre zumeist englischsprachigen Lieder. Unter ihrem Künstlernamen tritt Michèle Thommen bereits seit 15 Jahren auf und hat drei Alben veröffentlicht. Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt. Der Eintritt ist frei.

Literarische Wanderung zum Naturpark-Jubiläum am 8. Juni am Feldberg 
Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums lädt der Naturpark Südschwarzwald am Samstag, 8. Juni 2024, zu einer literarischen Rundwanderung auf dem Feldberg ein. Unter dem Motto „Literatur und Natur“ geht es mit Naturpark-Geschäftsführer Roland Schöttle ab 10:30 Uhr vom Treffpunkt am Haus der Natur auf aussichtsreichen Wegen durch das größte Naturschutzgebiet Baden-Württembergs. Wanderführer Klaus Gülker, bekannt als langjähriger Wanderreporter des SWR, trägt an markanten Orten der 8 km langen Tour passende Texte vor: Dichterstimmen zur Natur, zum Schwarzwald, zum Wandern unterhaltsam, erstaunlich, berührend. Um die Mittagszeit wird in der Menzenschwander Hütte eingekehrt. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung beim Haus der Natur unter +49 (0)7676 9336-30 oder per E-Mail an naturschutzzentrum@naz-feldberg.de wird gebeten.

Klosterkonzert am 13. Juni und Jubiläumskonzert des Domchors am 15. Juni in St. Blasien 
Zwei hochklassige Konzerte innerhalb von drei Tagen stehen Mitte Juni in St. Blasien an. Klaviertrios von Joseph Haydn, Rebecca Clarke und Claude Debussy interpretiert das Trio Vivente beim Klosterkonzert am Donnerstag, 13. Juni 2024, um 19:30 Uhr im Festsaal des Kollegs St. Blasien. Violinistin Anne Katharina Schreiber und Kristin von der Goltz am Violoncello – beide langjährige Mitglieder des Freiburger Barockorchesters – bringen gemeinsam mit der Pianistin Jutta Ernst frischen Wind ins Triorepertoire von der Klassik bis zur Moderne. Tickets sind in allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH erhältlich, telefonisch unter +49 (0)7652/1206-30, online unter reservix.de sowie beim Kolleg St. Blasien unter +49 (0)7672/27508. Am Samstag, 15. Juni 2024, feiert der Domchor St. Blasien sein 30-jähriges Bestehen seit der Wiederbegründung mit einem Jubiläumskonzert. Gemeinsam mit der Mädchenkantorei am Freiburger Münster, der langjährigen Domorganistin Eiko Yoshimura sowie einem Streichquartett wird eine Auswahl an Chorwerken von Mozart, Bruckner, Schubert, Mendelssohn und Fauré präsentiert. Beginn des Konzerts ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Kulinarische Genusswanderung am 16. Juni in Feldberg
Wandernd den Hochschwarzwald erleben, unterwegs feine Speisen und Weine kosten – und das für einen guten Zweck: So lautet die Idee hinter der Kulinarischen Genusswanderung am Sonntag, 16. Juni 2024, in Feldberg. Zwischen 10:30 Uhr und 13 Uhr gehen die Teilnehmenden auf die rund 8 km lange Strecke. Start und Ziel ist die Feldberghalle im Ortsteil Altglashütten. An verschiedenen Stationen entlang des Weges servieren junge Köch:innen der Next Generation jeweils einen von insgesamt sechs Gängen. Für Kinder gibt es ein Quiz mit Verlosung. Tickets sind in allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH erhältlich, unter +49 (0)7652/1206-30 oder unter reservix.de. Die Erlöse werden von den veranstaltenden Rotary Clubs Hochschwarzwald, Bonndorf/Schwarzwald und Furtwangen-Triberg an die Tafeln in der Region gespendet.

Eulogi-Ritt am 23. Juni in Lenzkirch
Zum traditionsreichen Eulogi-Ritt werden am Sonntag, 23. Juni 2024, zahlreiche Reiter:innen aus dem ganzen Hochschwarzwald in Lenzkirch erwartet. Bereits um 5 Uhr läuten die Kirchenglocken und die Stadtmusik den Festtag ein. Um 8:30 Uhr setzt sich der Reiterzug am Kurhaus in Bewegung, um 9 Uhr beginnt bei der St.-Eulogius-Kapelle ein Festgottesdienst. Anschließend folgt die große Reiterprozession zu Ehren des heiligen Eulogius, des Schutzpatrons der Pferde, durch die prachtvoll geschmückten Straßen von Lenzkirch. Bei der Umreitung der St. Nikolauskirche erhalten Pferde und Reiter:innen den Segen. Ab 11 Uhr lockt im Ortszentrum der Eulogi-Markt mit vielfältigem Angebot.

Konzert: „The Music of Hans Zimmer & others“ am 27. Juni in St. Blasien
Ein audiovisuelles Konzerterlebnis für Filmliebhaber:innen und Musikbegeisterte: Am Donnerstag, 27. Juni 2024, um 20 Uhr erklingen bei „The Music of Hans Zimmer & others“ bekannte Melodien der Filmgeschichte vor der imposanten Kulisse des Doms in St. Blasien. Ein internationales Sinfonieorchester mit Chor und Solisten:innen präsentiert auf dem Domplatz unter anderem Stücke aus dem Soundtrack von Filmen wie König der Löwen, Fluch der Karibik, Gladiator oder Top Gun, für die der deutschstämmige Komponist Hans Zimmer mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Daneben werden auch Werke von Ennio Morricone und von Klaus Badelt zu hören sein. Tickets sind online unter eventim.de erhältlich.

XTrail-Läufe am 29. Juni in Breitnau 
Sportliche Herausforderungen für die ganze Familie inmitten eindrucksvoller Schwarzwaldlandschaft erwarten die Teilnehmenden bei den XTrail-Läufen am Samstag, 29. Juni 2024, in Breitnau. Um 9:35 Uhr ertönt an der Kultur- und Sporthalle im Ortszentrum der erste Startschuss für die XT-Läufe, bei denen Distanzen über 21 und 10 Kilometer zur Auswahl stehen. Auf schmalen Pfaden, über Wurzeln und Felsstufen geht es unter anderem durch die Ravennaschlucht. Ab 11 Uhr gehen die Nordic-Walker:innen auf die Strecken, ab 14 Uhr starten die Rennen der Kinder und Jugendlichen. Anmeldungen sind unter xtrail-breitnau.de möglich.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen im Hochschwarzwald unter hochschwarzwald.de/events

Ansprechpartner