Hochschwarzwälder Veranstaltungen im März 2024

Die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende zu. Bevor der Frühling im Hochschwarzwald Einzug hält, stehen im März gleich zwei gesellige Stuben-Quiz-Abende auf dem Programm, dazu Kabarett, Theater und eine Osterausstellung mit Kunsthandwerk. Eine Übersicht mit allen Events im Hochschwarzwald gibt es unter: hochschwarzwald.de/events

Tina Häussermann bei einem Auftritt
Tina Häussermann bei einem Auftritt

Stuben-Quiz am 1. März in Todtnau und in Ühlingen-Birkendorf

Das Hochschwarzwälder Stuben-Quiz geht in die vierte Runde – mit zwei parallel stattfindenden Quizabenden am Freitag, 1. März 2024. Sowohl in der Gaststätte Fuchsbau in Todtnau als auch in der Pension Kaiserhaus in Ühlingen-Birkendorf können Einheimische und Gäste in uriger Stuben-Atmosphäre ihr Wissen testen und sich mit anderen Teams messen. Jeweils ab 19:30 Uhr führt ein Moderator, analog zu einem Pub-Quiz, durch sechs Fragerunden. Teams, die sich rund um die Themen Schwarzwald und Stubede gut auskennen, haben beste Chancen auf den Sieg. Anmeldungen sind in allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, telefonisch unter +49 (0)7652/1206-30 oder per E-Mail an info@hochschwarzwald.de möglich. Weitere Informationen gibt es unter hochschwarzwald.de/stubede.

Kabarett: Tina Häussermann am 1. März in Schönwald
Zu ihrem 25-jährigen Bühnenjubiläum schenkt Kabarettistin Tina Häussermann sich und ihren Gästen ein neues Programm. Dieses präsentiert die Trägerin des Deutschen Kabarettpreises und des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg am Freitag, 1. März 2024, um 19:30 Uhr im Sozialen und Kulturellen Treffpunkt Eschle in Schönwald. Unter dem Titel „Happy Konfetti“ beschäftigt Häussermann sich mit Themen wie therapeutischem Fußmattenausklopfen, ChatGPT, künstlicher Intelligenz und natürlicher Intoleranz. Und sie erklärt, warum Konfetti immer hilft. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Theater im Kurhaus: „Dinge, die ich sicher weiß“ am 21. März in Titisee
Ein humorvoll-melancholisches Schauspiel steht am Donnerstag, 21. März 2024, um 20 Uhr beim Theater im Kurhaus in Titisee auf dem Programm. Das Stück „Dinge, die ich sicher weiß“ begleitet die sechsköpfige Familie Price über den Verlauf eines Jahres hinweg. In jeder der vier Jahreszeiten erlebt eines der erwachsenden Kinder eine Identitätskrise, deren Ursachen von Liebeskummer bis zur Veruntreuung fremden Vermögens reichen. Autor Andrew Bovell zeigt mit großer Präzision, was Kinder und Eltern trennt und was sie zusammenhält. Bereits um 19:15 Uhr beginnt ein Einführungsvortrag zum Thema. Tickets gibt es bei allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, telefonisch unter +49 (0)7652/1206-30 oder unter reservix.de.

Osterausstellung mit Handwerkskunst vom 29. März bis 1. April in Titisee
Kreatives Kunsthandwerk aus dem Schwarzwald wird rund um die Osterfeiertage in Titisee präsentiert. Von Karfreitag, 29. März, bis Ostermontag, 1. April 2024, ist die Osterausstellung mit Handwerkskunst täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Bereits zum 21. Mal bieten vier Künstler:innen aus der Region ihre mit viel Liebe zum Detail hergestellten Werke zum Kauf an, von handbemaltem Porzellan über Modeaccessoires aus verschiedenen Materialien und Blumenkinder-Püppchen bis hin zu Drechselarbeiten aus Holz sowie Dekoartikeln für Ostern. Dabei erklären die vier Kunsthandwerker:innen interessierten Gästen auch die angewandten Techniken ihrer Arbeit.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen im Hochschwarzwald unter hochschwarzwald.de/events

Ansprechpartner