Schwarzwälder Kirschtortenfestival: Mitbacken beim 2. Online-Event

Nach der erfolgreichen Premiere kommt das Schwarzwälder Kirschtortenfestival erneut als virtuelle Veranstaltung in die heimischen Küchen: Am 30. Mai 2021 gibt es anstatt des traditionellen Wettbackens im Kurhaus Todtnauberg erneut die Möglichkeit für alle Tortenliebhaber, unter Anleitung von Küchenmeister Fredi Boch selbst zu Teigschaber und Spritzbeutel zu greifen und mitzubacken. Zum zweiten Mal findet das Kirschtortenfestival per Live-Stream statt. Die schönste Kreation wird im Anschluss unter hochschwarzwald.de gekürt und mit einem Kurzurlaub im Hochschwarzwald belohnt. 

Beim 2. Online-Event steht die Schwarzwälder Kirschtorte nochmals im Mittelpunkt
Beim 2. Online-Event steht die Schwarzwälder Kirschtorte nochmals im Mittelpunkt

Nachdem das Kirschtortenfestival im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, wurde das Event am 25. April 2021 erstmals via Online-Stream in die heimischen Küchen übertragen. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage haben sich der Festival-Mitinitiator Fredi Boch und die Hochschwarzwald Tourismus GmbH jetzt für eine zweite Auflage entschieden. Anders als üblich treten die Bäcker nicht vor Ort in einem Wettbewerb gegeneinander an – stattdessen hat jeder die Möglichkeit, zuhause die weltbekannte Torte nachzubacken, unter Anleitung von Fredi Boch, Inhaber und Küchenchef des Familienhotels Engel in Todtnauberg sowie Jury-Mitglied des Kirschtortenfestivals.

Der Online-Backkurs beginnt am Sonntag, 30. Mai 2021, um 14 Uhr. Im Live-Stream wird neben Fredi Boch auch die Hochschwarzwälder Bäuerin Verena Kleiser mit in der Küche stehen.
Wer zuhause mitbacken möchte, kann sich bis 21. Mai 2021 online unter www.kirschtorte.de anmelden. Nach der Anmeldung erhalten alle Teilnehmer die Zugangsdaten zum Live-Stream.

Zudem gibt es die Möglichkeit zwischen einem Backkurs mit oder ohne Zutatenbox auszuwählen. Bei der Variante ohne Box erhalten die Teilnehmer das Rezept drei Tage vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail, so dass noch genügend Zeit zum Besorgen der Zutaten bleibt. Die Produkte in der Box stammen allesamt von regionalen Partnern: Die Milchprodukte kommen von Schwarzwaldmilch, das Mehl aus der Blattertmühle Bonndorf, das Kirschwasser wird von der Elztalbrennerei Weis hergestellt. Weitere Produkte werden vom C&C Großmarkt Titisee-Neustadt und Faller Konfitüren geliefert. Lediglich die Eier für den Biskuitboden werden nicht per Post verschickt und müssen vorab selbst organisiert werden.

Im Anschluss an den Online-Backkurs haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, ein Bild von ihrer selbstgemachten Schwarzwälder Kirschtorte auf der Website der Hochschwarzwald Tourismus GmbH hochzuladen. Nachdem das Foto mit der besten Torte ausgewählt ist, erhält der Gewinner einen Gutschein für zwei Übernachtungen auf dem Bio-Bauernhof „Gantershof“ in Titisee-Neustadt.

Mehr Informationen sowie die Anmeldung zum Kirschtortenfestival unter www.kirschtorte.de

Pressekontakt