Presse

Medienservice

Wir begrüßen Dich herzlich im Medienbereich der Hochschwarzwald Tourismus GmbH. Benötigst Du Informationen für Deine eigene Recherche oder Berichterstattung über den Hochschwarzwald? Dann bist Du hier richtig.

Zur Tourismusregion Hochschwarzwald zählen die bekannten und beliebten Ferienorte Breitnau, Eisenbach, Feldberg, Friedenweiler, Furtwangen, Häusern, Hinterzarten, Lenzkirch, Löffingen, Rothauser Land, Schluchsee, Schönwald, Schonach, St. Blasien, St. Georgen, St. Märgen, St. Peter, Titisee-Neustadt, Todtmoos und die Bergwelt Todtnau.

Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

  • Hochschwarzwälder Veranstaltungen im Dezember 2022

    Historische Dampfzugfahrten, winterliches Markttreiben und musikalische Bühnenshows bilden die Hochschwarzwälder Veranstaltungshighlights im Dezember. Zum Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht (25. November bis 18. Dezember) wurde bereits eine separate Mitteilung versandt, zum FIS Skisprung-Weltcup in Titisee-Neustadt (9. bis 11. Dezember) folgt diese noch. Eine Übersicht zu allen Veranstaltungen im Hochschwarzwald gibt es unter: www.hochschwarzwald.de

    weiter lesen...
  • Alte Tradition, neu interpretiert: Im Hochschwarzwald lebt die „Stubede“ wieder auf

    Hüttenabende gibt es vielerorts, die Stubede hingegen nur im Schwarzwald. Ab Ende Oktober lässt die Ferienregion Hochschwarzwald diese ursprüngliche Tradition wieder neu aufleben – mit einer eigens ausgebauten mobilen Schwarzwald-Stube und einer Roadshow in deutschen Großstädten, mit einem Ausbau-Wettbewerb zum Mitmachen und einer breit angelegten Werbekampagne unter dem Titel „Wir nennen es Stubede“.

    weiter lesen...
  • Die Übernachtungszahlen steigen und stimmen zuversichtlich

    Von Anfang Januar bis Ende August 2022 haben die Unterkünfte im Hochschwarzwald 2,76 Millionen Übernachtungen und 707.149 Gästeankünfte gemeldet. Damit erreichen die Gastgeber:innen der 21 Hochschwarzwald-Gemeinden schon beinahe wieder das Vorkrisenniveau. Im Rekordjahr 2019   und vor Beginn der Corona-Pandemie sind im gleichen Zeitraum 2,91 Millionen Übernachtungen registriert worden. Gäste aus Deutschland haben für 77,92 Prozent der Übernachtungen gesorgt. Die meisten Urlauber:innen kommen aus Baden-Württemberg.

    weiter lesen...

Pressekontakt

Matthias Maier

Medien und Kommunikation