900 Jahre 

Jubiläum Friedenweiler

Die Gemeinde im Hochschwarzwald feiert im Jahr 2023 sein 900-jähriges Bestehen!

Vor neun Jahrhunderten wurde Friedenweiler erstmals urkundlich erwähnt, und seitdem hat sich diese Gemeinde stetig weiterentwickelt. Eine beeindruckende und bewegte Vergangenheit liegt hinter ihr, in der unsere Vorfahren mit Herausforderungen konfrontiert waren, die wir uns heute kaum noch vorstellen können.

Komm vorbei und feiere mit uns! Erlebe die Gastfreundschaft, die Schönheit und den Charme dieser besonderen Gemeinde, die seit 900 Jahren Menschen aus aller Welt begeistert. Wir freuen uns darauf, dich in Friedenweiler willkommen zu heißen und gemeinsam eine unvergessliche Zeit zu verbringen, so wie es hier Tradition ist.

Programmheft 900 Jahre Friedenweiler

Alle Veranstaltungen: 

Freibad Friedenweiler
Samstag 22.06. 2024

Erlebnistag

Freibadfest Friedenweiler

Friedenweiler Freibad Friedenweiler

11:00 Uhr
Rötenbachschlucht
Highlight
Dienstag 02.07. 2024

Geführte Wanderung

Geführte Wanderung - Durch die Rötenbachschlucht zur Wutach

Friedenweiler Bahnhof Rötenbach

10:40 Uhr - 15:00 Uhr

ab 5 € / pro Person

Rötenbachschlucht
Highlight
Dienstag 16.07. 2024

Geführte Wanderung

Geführte Wanderung - Durch die Rötenbachschlucht zur Wutach

Friedenweiler Bahnhof Rötenbach

10:40 Uhr - 15:00 Uhr

ab 5 € / pro Person

Kammerorchester Arcata
Highlight
Sonntag 21.07. 2024

Konzert

Jubiläumskonzert 40 Jahre Kammerorchester arcata stuttgart

Friedenweiler St. Johannes Baptist

17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Löwenzahn Herz
Dienstag 30.07. 2024

Kinderferienprogramm

Wälderfuchs - Wildkräutererlebnistag für Kinder in Friedenweiler

Friedenweiler Fürstenbergsaal Friedenweiler

10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Rötenbachschlucht
Highlight
Dienstag 30.07. 2024

Geführte Wanderung

Geführte Wanderung - Durch die Rötenbachschlucht zur Wutach

Friedenweiler Bahnhof Rötenbach

10:40 Uhr - 15:00 Uhr

ab 5 € / pro Person

E-Kart Gaspedal 4- Ausblick
Highlight
Mittwoch 31.07. 2024

Kinderferienprogramm

Die etwas andere E-Kart Tour

Friedenweiler Elekto-Kartanlage GASPEDAL mit Gastwirtschaft

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

ab 30 €

E-Kart Gaspedal 4- Ausblick
Highlight
Mittwoch 07.08. 2024

Kinderferienprogramm

Die etwas andere E-Kart Tour

Friedenweiler Elekto-Kartanlage GASPEDAL mit Gastwirtschaft

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

ab 30 €

Rötenbachschlucht
Highlight
Dienstag 13.08. 2024

Geführte Wanderung

Geführte Wanderung - Durch die Rötenbachschlucht zur Wutach

Friedenweiler Bahnhof Rötenbach

10:40 Uhr - 15:00 Uhr

ab 5 € / pro Person

E-Kart Gaspedal 4- Ausblick
Highlight
Mittwoch 21.08. 2024

Kinderferienprogramm

Die etwas andere E-Kart Tour

Friedenweiler Elekto-Kartanlage GASPEDAL mit Gastwirtschaft

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

ab 30 €

Rötenbachschlucht
Highlight
Dienstag 27.08. 2024

Geführte Wanderung

Geführte Wanderung - Durch die Rötenbachschlucht zur Wutach

Friedenweiler Bahnhof Rötenbach

10:40 Uhr - 15:00 Uhr

ab 5 € / pro Person

E-Kart Gaspedal 4- Ausblick
Highlight
Mittwoch 04.09. 2024

Kinderferienprogramm

Die etwas andere E-Kart Tour

Friedenweiler Elekto-Kartanlage GASPEDAL mit Gastwirtschaft

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

ab 30 €

Rötenbachschlucht
Highlight
Dienstag 10.09. 2024

Geführte Wanderung

Geführte Wanderung - Durch die Rötenbachschlucht zur Wutach

Friedenweiler Bahnhof Rötenbach

10:40 Uhr - 15:00 Uhr

ab 5 € / pro Person

Rötenbachschlucht
Highlight
Dienstag 24.09. 2024

Geführte Wanderung

Geführte Wanderung - Durch die Rötenbachschlucht zur Wutach

Friedenweiler Bahnhof Rötenbach

10:40 Uhr - 15:00 Uhr

ab 5 € / pro Person

Musikverein Friedenweiler-Rudenberg
Highlight
Freitag 04.10. 2024

Fest

Wäldergaudi – Dirndl in Tracht

Friedenweiler Fürstenbergsaal Friedenweiler

20:00 Uhr

ab 7 € / pro Person

Die Geschichte von Friedenweiler


Die Ursprünge von Friedenweiler reichen bis ins Jahr 1123 zurück, als es in einem Tauschvertrag zwischen den Klöstern Reichenau und St. Georgen Erwähnung fand. Dort sollte ein benediktinisches Frauenkloster entstehen und der Wald erschlossen werden. In den folgenden Jahrhunderten erlebte das Kloster verschiedene Herausforderungen, darunter zwei Brände in den Jahren 1452 und 1499.

Im Jahr 1536 wurde das Kloster an den protestantischen Grafen von Fürstenberg abgegeben, doch ab 1570 kehrten wieder Ordensfrauen zurück. Allerdings erlitten sowohl die Bevölkerung als auch die Nonnen während des 30-jährigen Krieges schwere Zeiten und mussten fliehen. Weitere Bedrängnisse durch Raubkriege und Brände folgten in den Jahren 1676 und 1725.

Nach einem Neubau im Jahr 1729 durch Peter Thumb brachten die Napoleonischen Kriege erneut Unruhe. Die Klosterherrschaft endete 1802 durch das Säkularisationsgesetz. Später wurde das ehemalige Klostergebäude für verschiedene Zwecke genutzt, unter anderem als fürstliches Jagdschloss, Forstamt, Brauerei und Kindererholungsstätte.

Im Zuge der Gemeindereform 1975 wurden Rötenbach und Friedenweiler zusammengeschlossen. Heute ist Friedenweiler ein Ort mit einer reichen und bewegten Geschichte, der seine Besucher:innen mit Charme und Tradition empfängt.