Datenschutzhinweise „Wunschzettel an den Weihnachtsmann“ Gewinnspiel

1. Allgemeine Informationen über die Datenverarbeitung

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Teilnahme am Gewinnspiel „Wunschzettel an den Weihnachtsmann“, der Zusendung des entsprechenden Geschenks.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Straße 1, 79856 Hinterzarten, info@hochschwarzwald.de. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter „Peter Hense c/o Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Straße 1, 79856 Hinterzarten“.

Sie haben die folgenden Rechte im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns gegenüber durch Mitteilung an die angegebenen Kontaktdaten geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), 
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO),
  • Recht auf Erhalt der Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format („Datenübertragbarkeit“) sowie Recht auf Weiterübermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen, wenn die Voraussetzung des Art. 20 Abs. 1 lit. a, b DSGVO vorliegen (Art. 20 DSGVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die von uns vorgenommene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

2. Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen

Bei einer Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen, z.B. per E-Mail, werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten von uns verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, wenn die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Wir verarbeiten die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verarbeitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung auf die Einhaltung der bestehenden gesetzlich zwingenden Aufbewahrungspflichten ein.

Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Kontaktanfragen zu widersprechen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der vorhergehenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Ihr Widerspruchsrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, zudem, wenn die Verarbeitung der Geltendmachung und Ausübung von oder der Verteidigung gegen Rechtsansprüche dient. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Sie können Ihren Widerspruch an die unter Ziff. 1 genannten Kontaktdaten ausüben.


3. Personenbezogene Daten des Wunschzettel an den Weihnachtsmann

Die von Ihnen beim Ausfüllen des Wunschzettels angegebenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir bei der Durchführung des Gewinnspiels und der Versendung des Geschenks.

Der Zweck der Verarbeitung ist die Ermöglichung der Teilnahme am Gewinnspiel sowie die Ermöglichung der Zusendung des Geschenks.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bezüglich der Teilnahme am Gewinnspiel ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, anderenfalls Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Zusendung des Geschenks des Wunschzettels an den Weihnachtsmann ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, anderenfalls Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung in diesem Zusammenhang besteht an der Direktwerbung und der Kundenbindung.

Ihre Einwilligung ist gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerruflich. Dabei wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung durch den Widerruf nicht berührt. Sie können Ihren Widerruf per E-Mail an info@hochschwarzwald.de  oder postalisch an Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Straße 1, 79856 Hinterzarten erklären. Soweit Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden wir Ihre Daten in Zukunft nicht mehr verarbeiten. Soweit Sie ihr Widerrufsrecht ausüben, löschen wir die Daten, sollte keine anderweitige Rechtsgrundlage einschlägig sein.

Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung zum Zwecke der Zusendung des Gewinns des Wunschzettels an den Weihnachtsmann Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erfolgt. Ihr Widerspruchsrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Sie können Ihren Widerspruch an die unter Ziff. 1 genannten Kontaktdaten ausüben.


Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur an Versandunternehmen, falls dies erforderlich ist.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einem sog. Drittland erfolgt nur, soweit ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden ist oder bei Verarbeitungen in den USA, wenn der Anbieter von On- und Offline-Darstellungskanälen unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert ist und sich damit verpflichtet hat, die Datenschutzvorgaben der Europäischen Union einzuhalten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bis die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.