language
 
Heimatsommer

Gastgeber suchen & buchen

   Detailsuche »

Top 5 Erlebnisse

1.

Wanderung: Gipfeltour zum Sonnenuntergang mit Einkehr zum "Heißem Stein"-Buffet

Hinterzarten-Rinken / Hochschwarzwald
49,00 EUR pro Person
Details & buchen
Termine »
2.

Erlebnis: Hopfenliebe trifft Heimatsommer! Gesellige Bierwanderung von Schluchsee nach Rothaus

Schluchsee - Rothaus / Hochschwarzwald
19,00 EUR pro Person
Details & buchen
Termine »
3.
4.

Erlebnis: Schluchtige - Fruchtige - Sagenhafte Wanderung

Löffingen / Hochschwarzwald
12,00 EUR pro Person
Details & buchen
Termine »
5.

Erlebnis: Mit Fanny am Feldberg - wenn Romanfiguren wandern

Feldberg / Hochschwarzwald
35,00 EUR pro Person
Details & buchen
Termine »

Badeparadies Schwarzwald

Tropische Oasen mit Poolbar unter Karibikpalmen und einem beeindruckendem Panoramadach. Dampfbad und Themensaunen mit zahlreichen Wellnessangeboten. 22 Hightech-Rutschen, die weltweit größte Edelstahl Halfpipe, die längste 4-fach Mattenrutsche Deutschlands und ein wildes Wellenbad. Kurz: Das Badeparadies auf Erden.

Dom St. Blasius

Der Dom in Sankt Blasien ist ein Kuppelbau im frühklassizistischen Stil und mit 36 Metern im Durchmesser und 62 Metern Höhe der Größte seiner Art nördlich der Alpen. Regelmäßig finden Führungen durch dieses kirchen- und kunsthistorisch bedeutsame Bauwerk statt.

Di, 28. Juni 2016 - So, 07. August 2016

"Kulturgrün - Grafik von Georg Baselitz" Hinterzarten

Details  

Glamping "Chez Alfons" am Schluchsee

Schluchsee / Hochschwarzwald
115,00 EUR Komplettpreis
Details & buchen
Termine »
Tour Kategorie  Premiumweg Deutsches Wandersiegel Rundtour

Genießerpfad - Schluchseer Jägersteig

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    11 km
  • Dauer
    4 h
  • Aufstieg
    278 m
  • Abstieg
    278 m
Weiter lesen...
Festival an der Hochfirstschanze

Festival an der Hochfirstschanze

22.07.2016: »ORSO Rock Symphony Orchestra«
23.07.2016: »Der Watzmann ruft«

NEU:
Rappenfelsensteig 

NEU: Genießerpfad - Rappenfelsensteig

Der Hochschwarzwald ist um einen tollen Wanderweg reicher! Der Weg beginnt in Staufen (Grafenhausen) oder Brenden (Ühlingen-Birkendorf)  und führt über kleine Pfade mitten durch den urspünglichen Bannwald Schwarzahalden. Und mit etwas Glück kann man Gämsen beobachten.

Josef Fehrenbach Portrait

„Lecker, lustvoll und freudig“

Ein Besuch beim Kräuterpapst Josef Fehrenbach in Alpersbach

 Birgit-Cathrin Duval