language
 

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Dezember 2015 – In einem wildromantischen Schwarzwald-Ambiente genießen Sie traditionelles Handwerk, heimische Gastronomie und weihnachtliche Konzerte.

Teil dies mit Deinen Freunden

Hochromantischer Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Genießen Sie einen wildromantischen und einzigartigen Weihnachtsmarkt mit außergewöhnlichen Geschenkideen und regionalen Spezialitäten!

In geheimnisvoller Aura der Ravennaschlucht, zwischen friedvoller Stille und düsterer Wildheit, findet der Hochschwarzwälder Weihnachtsmarkt statt. Das Höllental, das Marie-Antoinette schon auf ihrer Brautreise durchquerte und in dem Johann Wolfgang von Goethe übernachtete, ist ein Tal der Sagen und Legenden, aber auch ein Teil der Heimatgeschichte. Es erzählt die Geschichten der Menschen, die hier im Laufe der Jahrhunderte gelebt haben.

In diesem mystischen und geschichtsträchtigen Tal findet an vier Advents-Wochenenden der "Hochschwarzwald Weihnachtsmarkt“ statt – mit mehr als 40 Anbietern von feinstem Kunsthandwerk, außergewöhnliche Geschenkideen und regionalen Produkten. Steile bewaldete Hügel, der Galgenbühl beim Hofgut Sternen und das brückentechnische Kunstwerk des 40 Meter hohen Eisenbahn-Viaduktes der Höllentalbahn rahmen diesen Markt ein.

Marktstände und Programm:

  • Viele regionale Anbieter mit traditionellem Kunsthandwerk und außergewöhnlichen Geschenkideen
  • Herzhafte und süße Genüsse aus dem Schwarzwald
  • Feine Handwerkskunst auch im historischen Goethehaus
  • Weihnachtliche Klänge und Live-Auftritte unplugged
  • Der illuminierte Viadukt und Feuerstellen erwärmen die Stimmung
  • Wunderschön beleuchteter Märchenpfad
  • Kinderprogramm mit dem Kucky-Team im urigen Zollhäusle mit heimeligem Kachelofen (Sa/So)

Öffnungszeiten 2015:

Samstag : 28.11. // 05.12. // 12.12. // 19.12. von 15 bis 21 Uhr

Sonntag: 29.11. // 06.12. // 13.12. // 20.12. von 12 bis 19 Uhr

zusätzlich Freitag: 04.12. // 11.12. von 15 bis 21 Uhr

Eintritt

  • Erwachsene: 3,50 EUR
  • Kinder bis 16 Jahre: frei
  • Gruppen ab 20 Personen: 2,50 EUR pro Person

Anreise

Anreise mit PKW:

Ihr privater PKW-Parkplatz: nur mit vorheriger Online-Reservierung. Dieses Jahr ist es wieder möglich mit dem Auto bequem auf einem der 300 reservierbaren Parkplätze zu parken – ab Oktober können Sie sich dazu Tickets online reservieren.

Anreise mit Bus-Shuttles:

Kostenlose, ständig verkehrende Bus-Shuttles zum Weihnachtsmarkt von den Bahnhöfen Hinterzarten und Himmelreich.

ab Hinterzarten: Busabfahrt am Bahnhof und am Ortseingang/Freiburger Str. (B31 Ausfahrt Hinterzarten)

Erste Abfahrt am Bhf. an den Samstagen und Freitagen um 14.50 Uhr und an den Sonntagen um 11.50 Uhr. Die Busabfahrten sind angelehnt an die Zugverbindungen aus Richtung Titisee und fahren etwa im 1/2 Std.-Takt.

Parkmöglichkeiten: Grossparkplatz am Bahnhof und beschilderter Parkplatz "Weihnachtsmarkt“ am Ortseingang

ab Himmelreich: Busabfahrt am Bahnhof (B31 Ausfahrt Buchenbach)

Erste Abfahrt am Bhf. an den Samstagen und am Freitag um 14.35 Uhr und an den Sonntagen um 11.35 Uhr. Die Busabfahrten sind angelehnt an die Zugverbindungen aus Richtung Freiburg und fahren etwa im 1/2 Std.-Takt.

Parkmöglichkeiten: Bahnhof Himmelreich, DB Parkplatz und beschilderter Parkplatz "Weihnachtsmarkt“ bei der Spedition Dold

Tipp für die Anreise mit Zug:

Sparen mit dem Baden-Württemberg-Ticket: Infos und Kauf unter www.bahn.de/baden-wuerttemberg

Öffnungs
zeiten

Weihnachtsmarkt-Öffnungszeiten

Geöffnet an allen vier Adventswochenenden und zwei langen Freitagabenden!

Parkplätze
reservieren

Hier können Sie Ihren Parkplatz am Weihnachtsmarkt online reservieren

Im Kalender haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Zeitfenstern. Das Ende der Parkdauer ist im jeweiligen Zeitfenster hinterlegt. Das Parkticket kostet 5 Euro inkl. Eintritt für den Fahrer zum Weihnachtsmarkt.

Pauschale: Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

1 oder 2 Übernachtungen mit Eintritt und Glühwein beim Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht
ab 50,00 €
Details & buchen
Termine »

Alle
Weihnachtsmärkte
2014