Rötenbacher Ameisenpfad

Themenwege

Mit Amina - der Ameise - auf Entdeckungstour in Rötenbach!

  • Typ Themenwege
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:00 h
  • Länge 4,7 km
  • Aufstieg 84 m
  • Abstieg 84 m
  • Niedrigster Punkt 784 m
  • Höchster Punkt 852 m

Beschreibung

Auf dem Rundweg kommen wir an 10 Stationen vorbei, an denen wir auf Kletterbäume steigen, über Baumstämme balancieren und viel entdecken können. 

Auf dem Ameisenpfad lernen wir

  • wie stark eine Ameise ist...
  • wie ein Flusskrebs aussieht...
  • wie viel Holz im Wald wächst...
  • und vieles mehr.

Für den Weg brauchen wir mindestens 2 Stunden (ab Wanderparkplatz). Nehmen wir uns Zeit und vor allen Dingen ein großes Vesper mit, denn es gibt immer wieder schöne Orte, um zu Verweilen.

Wir starten unsere Tour am Wanderparkplatz Hardt und gehen in Richtung Rötenbachschlucht. Vom Wanderparkplatz wandern wir ca. 500 m bis zum Start des 3,6 km langen Rundwegs.

Entlang des Rötenbachs wandern wir durch die wildromantische Schlucht mit ihren vielen kleinen Wasserfällen. Über zahlreiche kleine Brücken führt uns Amina von Station zu Station und erklärt uns spannende Dinge über die Ameise. Weiter gehen wir in Richtung Krebsgraben und gelangen, nachdem wir diesen durchquert haben, zum Naturschutzgebiet „Rötenbacher Wiesen“. Besonders im Mai und Juni können wir hier einer Vielfalt an seltenen Pflanzen und Tieren begegnen. Unterwegs können wir beim Schmetterlings-Memory unser Wissen unter Beweis stellen.

Nach dem Naturschutzgebiet wandern wir weiter in Richtung Rötenbach und dem Ausgangspunkt der Tour entgegen.

 

Auf dieser Tour erwarten uns viele schmale Pfade und einige Brücken. Trittsicherheit ist erforderlich.

 

Wir empfehlen festes Schuhwerk.

Wer Lust und Zeit hat, kann mit der Ameise Amina beim Geocaching auf Schatzsuche gehen. Am Ende der Entdeckungsreise durch die Natur werden wir einen Schatz entdecken!

 

Auf dieser Tour erwarten uns viele schmale Pfade und einige Brücken. Trittsicherheit ist erforderlich.

Der Weg ist nicht kinderwagentauglich.

Von Freiburg:

B31 in Richtung Donaueschingen/ Titisee Neustadt bis Ausfahrt Friedenweiler. Dann weiter auf L182 und der anschließenden Hauptstraße ca. 1300 Meter folgen und dann rechts auf Rötenbachstraße abbiegen. Der Straße folgen bis zum Wanderparkplatz auf der linken Seite. 

 

Von Donaueschingen:

B31 in Richtung Freiburg/Basel/Titisee bis Ausfahrt Eisenbach/Rötenbach. Der anschließenden Friedenweilerstraße folgen und am Ende links auf Hauptstraße, anschließend rechts auf Rötenbachstraße abbiegen. Der Straße folgen bis zum Wanderparkplatz auf der linken Seite.

 

Von Lörrach:

B317 in Richtung Donaueschingen/Todtnau/Münstertal bis Friedenweiler folgen. Bei Neustadt an der Gabelung rechts halten um auf B31 bis zur Ausfahrt Friedenweiler weiter zu fahren. Dann weiter auf L182 und der anschließenden Hauptstraße ca. 1300 Meter folgen und dann rechts auf Rötenbachstraße abbiegen. Der Straße folgen bis zum Wanderparkplatz auf der linken Seite.

 

Wanderparkplatz Hardt

Von Freiburg:

Mit RB 17217 in Richtung Neustadt(Schwarzw) bis Neustadt. Dann weiter mit RE 22306 in Richtung Rottweil bis Rötenbach. Von dort sind es ca. 800 Meter bis zum Startpunkt.

 

Von Donaueschingen:

Mit dem IRE 3208 in Richtung Neustadt(Schwarzw) bis Rötenbach. Von dort sind es ca. 800 Meter bis zum Startpunkt.