translate translate

Anfahrt So kommen Sie hin

Reisen Sie bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr bis zu den Bahnhöfen Hinterzarten oder Himmelreich an. Von dort fahren kostenlose Shuttlebusse zum Weihnachtsmarkt und wieder zurück. Die Parkplätze direkt beim Weihnachtsmarkt müssen vorab online reserviert werden.

Busshuttles:

Kostenlose, ständig verkehrende Busshuttles zum Weihnachtsmarkt von den Bahnhöfen Hinterzarten und Himmelreich.

Der letzte Shuttle in beide Richtungen fährt 30 Minuten nach Marktende ab.

ab Hinterzarten: Busabfahrt am Bahnhof und am Ortseingang/Freiburger Str. (B31 Ausfahrt Hinterzarten)

Erste Abfahrt am Bahnhof an den Freitagen um 14.50 Uhr, an den Samstagen um 13:50 Uhr und an den Sonntagen um 12.50 Uhr. Die Busabfahrten sind angelehnt an die Zugverbindungen aus Richtung Titisee und fahren etwa im 1/2 Std.-Takt.

Parkmöglichkeiten: Großparkplatz am Bahnhof und beschilderter Parkplatz "Weihnachtsmarkt“ am Ortseingang

ab Himmelreich: Busabfahrt am Bahnhof (B31 Ausfahrt Buchenbach)

Erste Abfahrt am Bahnhof an den Freitagen um 14.35 Uhr, an den Samstagen um 13.35 Uhr und an den Sonntagen um 12.35 Uhr. Die Busabfahrten sind angelehnt an die Zugverbindungen aus Richtung Freiburg und fahren etwa im 1/2 Std.-Takt.

Parkmöglichkeiten: Bahnhof Himmelreich, DB Parkplatz und beschilderter Parkplatz "Weihnachtsmarkt“ bei der Spedition Dold

Tipp für die Anreise mit dem Zug:

Sparen mit dem Baden-Württemberg-Ticket: Infos und Kauf unter www.bahn.de/baden-wuerttemberg

Anreise mit dem Zug zum Bahnhof Himmelreich/Hinterzarten von dort aus dann den Busshuttle bis zum Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht nutzen.

Anreise mit dem PKW:

Es gibt ein begrenztes Kontingent an Parkplätzen vor Ort. Hier können Sie je nach Verfügbarkeit online Parkplätze buchen.
Online Parkplatzreservierung

Sollten diese belegt sein, so können Sie die Anreise bis nach Himmelreich/ Hinterzarten in Anspruch nehmen, den PKW dort auf den ausgewiesenen Parkplätzen abstellen und von dort aus den kostenlosen Shuttleservice zum Weihnachtsmarkt nutzen.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben