translate translate

Bertls Puppenstüble

Eine Ausstellung von ca. 500 liebevoll in Handarbeit selbstgestrickten Puppen.

Besichtigung außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Anmeldung unter Tel. 07653-1819

Frau Bertl Berndt hat in vielen Jahren kunstvolle Handarbeiten mit viel Liebe hergestellt. 1978 waren im August Puppen ausgestellt bei der BZ - Hobby Schau - interessante Freizeit Arbeiten - Schalten und Walten der Hausfrau in Freiburg.

1978 fertigte Frau Berndt 2 Puppen für das Spielzeugmuseum in Nürnberg, die heute dort zu sehen sind.

1983 stellte das ZDF in der Sendung "Freizeit" am 23. Januar, beeindruckend die Handarbeit vor. Ebenso die Bücher von Frau Berndt - Arbeitsanleitungen, die in mehreren Sprachen übersetzt wurden: "Selbstgestricke Puppen", "Puppen zum Liebhaben" und "Kuscheltiere stricken und häkeln".

In 7 Vitrinen sind die Puppen mit abwechslungsreichen Themen ausgestellt: Tiere, Ernie u. Bert, Biene Maja, Pumuckel, Märchen, Clowns, Teddies, Fußballer, Eskimos, Indianer, Chinesen, Hochzeitszug, Klassenzimmer, Max und Moritz. Und vieles mehr.

Geschichten aus der Kindheit von Bert Bernd finden Sie im Buch: "MICH HAT DER ESEL IM GALOPP VERLOREN" Dieses Buch ist für 8,00 € in der Touristinfo in Kappel zu erwerben. Der Erlös geht in voller Höhe an den Kindergarten "Löwenzahn" in Kappel, für den sich Fam. Berndt schon immer stark engagierte.

Eintritt frei
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag 15:00 - 17:00 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben